loading

Profile

Büroprofile

Architekturbüro Prof. Wolfgang Kergaßner


  • Wettbewerbe

    maximieren

  • Weitere Informationen

    maximieren

    Profil Prozess Potential … Architektur als Identität
    Architektur als Identität erfordert ein ästhetisches Bewusst­sein. Daraus erwächst die Pflicht zum Gemeinsinn, bzw. die Verantwortung für die gebaute Umwelt.

    Das Selbstverständnis eines Unternehmens prägt das in der Öffentlichkeit wahrgenommene Bild. Am sichtbarsten drückt sich die Identität eines Unternehmens in seinen Gebäuden aus. Sie sind ihr gebautes Abbild. Damit sorgfältig umzugehen, verlangt schon die Selbstachtung.

    Die frühzeitige Integration des Auftraggebers charakterisiert als Schlüsselkonstrukt die Geschäftsbeziehung. Wir bewerten die Pflege und die Qualität des Dialogs als entscheidenden Erfolgsfaktor für eine funktionierende Zusammenarbeit.

    Wir verfügen über die Fähigkeit, komplexe Gesamtlösungen individuell für das Anforderungsprofil des Auftraggebers zu entwickeln und die Lösung in einer architektonischen Ganzheit zu integrieren.

    Die Konzeptentwicklung erfolgt werkstoffoffen und losgelöst von formalen Oberflächen. Wir nutzen die Kraft der Synergie und greifen für Fachplanungsleistungen auf ein leistungsfähiges und praxiserprobtes Netzwerk zu.

    Wir verbinden alle Aspekte des Bauens mit wirtschaftlichem, sozialem und emotionalem Engagement. Diese Integrationsleistung ist Bestandteil der konzeptionellen Qualitätssicherung. Alle Konzepte die wir entwickeln, werden von Beginn an quantitativ und qualitativ in ein Kosten- und Termingerüst eingebettet. Die Kontinuität eines begleitenden Kostenmanagements erzeugt die erforderliche Vertrauensgrundlage der Entwicklungsarbeit. Die wirtschaftlichen Kennwerte benutzen wir, um den Einstieg in die architektonische Diskussion zu erleichtern.

    Dieses „argumentative Werkzeug“ verschafft uns die erforderlichen Freiheitsgrade, Architektur zu denken und eine entsprechen­de Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

    Das Architekturbüro wurde 1996 gegründet. Seit 2011 sind wir auch als Kergaßner Generalplanung GmbH tätig. Wir entsprechen damit dem Anspruch vieler Auftraggeber, einem verantwortlichen Partner alle Planungs- und Steuerungsleistungen zu übertragen.

    Wir stehen als Partner für alle Architekturaufgaben zur Verfügung und sind in der Lage, Architektur- und Nutzungskonzepte ganzheitlich zu denken und zu entwickeln.

    Das Postulat, „die Architektur ist die Mutter aller Künste“, hat für uns Gültigkeit. Dieser poetische Bezug zur Architektur wird am Ende der Projektarbeit sichtbar und ist im täglichen Gebrauch erlebbar.

    Unser Ziel ist es, unter Einhaltung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen Bau- und Unternehmenskultur durch Architektur zu veranschaulichen.

    Leidenschaft, Talent, Fleiß und Beständigkeit sind notwendige Voraussetzungen, um die Grundwerte der Architektur zu erarbeiten. Nachhaltigkeit ist dabei der Impulsgeber für Mehrwert.

    Die Glaubwürdigkeit der Konzeption, überlagert mit ökonomischem Erfolg und einer Architektur für Menschen stehen immer im Vordergrund jeder Projektentwicklung.

INFO-BOX
  •      Premium seit
    21.04.2011
    Büro-ID
    1-16531
  • Seitenaufrufe
    2613

Kontaktdaten

Inhaber/Partner

Zahlen & Fakten

Bürogründung
1996
Anzahl Mitarbeiter
25
Branche

Architekten