loading

  • DE-68159 Mannheim
  • 03/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-118860)

Entwicklung der Quadrate T4/T5

Einladungswettbewerb
  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Blanek Architekten, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Studio Grijsbach Landschaftsarchitektur, Bergisch Gladbach (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      Hähnig + Gemmeke Freie Architekten BDA, Tübingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Stefan Fromm Landschaftsarchitekten, Dettenhausen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Perspektive Platz von Süden Architekten
      BS+ städtebau und architektur i.L., Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      el:ch landschaftsarchitekten, München (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 01.03.2012 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Berufsgruppen Architekten, Stadtplaner
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 11
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Stadt Mannheim, Mannheim (DE)
    Aufgabe
    Für das Gelände der ehemaligen Sickingerschule hat die Stadt Mannheim eine Planungskonkurrenz ausgelobt, um ein städtebauliches Konzept zur Schaffung neuen Wohnraums und Verbesserung der Lebensqualität in der Innenstadt zu finden.

    Auch stadtgestalterische Zielsetzungen, insbesondere das Thema Stadtreparatur durch sensible Wiederherstellung der Quadrate war ein wesentlicher Bestandteil der Aufgabenstellung an die verschiedenen Architektur- und Stadtplanungsbüros.
    Projektadresse DE-68159 Mannheim
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.