JOBS: Was ist Neu?
loading
  • AT-1230 Wien
  • 11/2008
  • Ergebnis
  • (ID 3-14108)

Schulen Wien 23, Anton-Baumgartner-Straße 44 und Fürst-Liechtenstein-Straße 17, Aufmass- und Brandschutzpläne

Offenes Verfahren
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 11/2008 Entscheidung
    Verfahren Offenes Verfahren
    Berufsgruppen Architekten, Bauingenieure
    Gebäudetyp Schulen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Stadt Wien, Wien (AT)
    Aufgabe
    MA 34 - 12985/2008 - Schulen Wien 23, Anton-Baumgartner-Straße 44 und Fürst-Liechtenstein-Straße 17. Erstellen von Aufmass- und Brandschutzplänen.
    Projektadresse Anton-Baumgartner-straße 44
    AT-1230 Wien
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • AT-Wien: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

      2008/S 198-262643

      BEKANNTMACHUNG

      Dienstleistungsauftrag

      ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER

      I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):

      Magistrat der Stadt Wien - Magistratsabteilung 34, Muthgasse 62, Kontakt Magistratsabteilung 34, z. Hd. von Dipl.-Ing. Christian Lechner, A-1194 Wien. Tel.  (43-1) 40 00-34671. E-Mail: MjE2ZlViV1FSVTBdUSMkHmdZVV4eV2YeUWQ=">MTVxYG1iXF1gO2hcLi8pcmRgaSlicSlcbw==. Fax  (43-1) 40 00 99-34670.

      Internet-Adresse(n):
      Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.wien.gv.at">http://www.wien.gv.at.

      Weitere Auskünfte erteilen: Magistrat der Stadt Wien - Magistratsabteilung 34, Bau- und Gebäudemanagement, Muthgasse 62, Kontakt Magistratsabteilung 34, z. Hd. von Herrn Dr. Kleindel, A-1194 Wien. Tel.  (43-1) 40 00-34071. E-Mail: MjE1YWBkZTFeUiQlH2haVl8fWGcfUmU=">MjE3X15iYy9cUCIjHWZYVF0dVmUdUGM=. Fax  (43-1) 40 00-8034.

      Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Magistrat der Stadt Wien - Magistratsabteilung 34, Muthgasse 62, Kontakt Magistratsabteilung 34, z. Hd. von Herr Raffalt, A-1194 Wien. Tel.  (43-1) 40 00-34024. E-Mail: MjE5XVxgYS1aTiAhG2RWUlsbVGMbTmE=">MTdpaGxtOWZaLC0ncGJeZydgbydabQ==. Fax  (43-1) 40 00-99-8034. URL: http://www.wien.gv.at/ausschr/m34/129852008.zip">http://www.wien.gv.at/ausschr/m34/129852008.zip.

      Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: Magistrat der Stadt Wien - Magistratsabteilung 34, Bau- und Gebäudemanagement, Muthgasse 62, Kontakt Magistratsabteilung 34, z. Hd. von Herr Raffalt, Zimmer D3.14, A-1194 Wien. Tel.  (43-1) 40 00-34024. E-Mail: MTFvbnJzP2xgMjMtdmhkbS1mdS1gcw==">MTdpaGxtOWZaLC0ncGJeZydgbydabQ==. Fax  (43-1) 40 00-99-8034.

      I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):

      Regional- oder Lokalbehörde.
      Allgemeine öffentliche Verwaltung.
      Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: Nein.

      ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND

      II.1) BESCHREIBUNG

      II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:

      MA 34 - 12985/2008 - Schulen Wien 23, Anton-Baumgartner-Straße 44 und Fürst-Liechtenstein-Straße 17.

      II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:

      Dienstleistung.
      Dienstleistungskategorie: Nr. 12.
      Hauptort der Dienstleistung: Wien.

      NUTS-Code: AT130 .

      II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:

      Öffentlicher Auftrag.

      II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung:

      II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:

      Erstellen von Aufmass- und Brandschutzplänen.

      II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):

      71000000.

      II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):

      Ja.

      II.1.8) Aufteilung in Lose:

      Nein.

      II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:

      Nein.

      II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS

      II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:

      Erstellen von Aufmass- und Brandschutzplänen.
      Geschätzter Wert ohne MwSt.: 73 000 EUR.

      II.2.2) Optionen:

      Nein.

      II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:

      Dauer in Monaten: 2 (ab Auftragsvergabe).

      ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN

      III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG

      III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:

      Keine Kaution, Haft- und Deckungsrücklaß gemäß VD 313, abrufbar unter http://www.wien.gv.at">http://www.wien.gv.at.

      III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):

      VD 313, abrufbar unter http://www.wien.gv.at">http://www.wien.gv.at.

      III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:

      VD 307, abrufbar unter http://www.wien.gv.at">http://www.wien.gv.at.

      III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:

      Nein.

      III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN

      III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:

      Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: VD 307, abrufbar unter http://www.wien.gv.at">http://www.wien.gv.at. Auf die Bestimmung des § 20 BVergG 2006 wird hingewiesen.

      III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:

      Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: VD 307, abrufbar unter http://www.wien.gv.at">http://www.wien.gv.at und MD BD - SR 75 der Ausschreibung beiliegend.

      III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:

      Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: VD 307, abrufbar unter http://www.wien.gv.at">http://www.wien.gv.at und MD BD - SR 75 der Ausschreibung beiliegend.

      III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:

      Nein.

      III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE

      III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:

      III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:

      ABSCHNITT IV: VERFAHREN

      IV.1) VERFAHRENSART

      IV.1.1) Verfahrensart:

      Offenes Verfahren.

      IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden:

      IV.1.3) Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs:

      IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN

      IV.2.1) Zuschlagskriterien:

      Niedrigster Preis.

      IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:

      Nein.

      IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN

      IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:

      LV34 PLSH-B23-2008-12985-KLE.

      IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:

      Vorinformation

      Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2007/S 205-249328 vom 24.10.2007.

      IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:

      Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 30.10.2008 - 10:40.
      Die Unterlagen sind kostenpflichtig:
      Preis: 2,50 EUR.
      Zahlungsbedingungen und -weise: Die Kosten für die Angebotsunterlagen einschließlich Portokosten für die Zusendung werden per Nachnahme eingehoben.

      IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge:

      30.10.2008 - 10:40.

      IV.3.5) Tag der Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber:

      IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:

      Deutsch.

      IV.3.7) Bindefrist des Angebots:

      Frist in Monaten 2 (ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote).

      IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote:

      Tag: 30.10.2008 - 10:40.
      Ort: A-1194 Wien, Muthgasse 62, D3.16
      Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Ja.
      Gemäß BVergG 2006 i.d.g.F.

      ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

      VI.1) DAUERAUFTRAG:

      Nein.

      VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:

      Nein.

      VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:

      Entgegen den Angaben unter IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreíbung wird der Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen anstatt 29.10.2008, 10:40 Uhr auf 30.10.2008, 10:40 Uhr abgeändert.

      VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN

      VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:

      Vergabekontrollsenat Wien, Wipplingerstraße 8, A-1010 Wien. E-Mail: MjEyZGNnaDRqWWZbVVZZX2NiaGZjYGBnWWJVaCJrXVliIlVo">MjExZWRoaTVrWmdcVldaYGRjaWdkYWFoWmNWaSNsXlpjI1Zp. Tel.  (43-1) 534 36-97133. URL: http://www.wien.gv.at/vks">http://www.wien.gv.at/vks. Fax  (43-1) 534 36-97115.

      Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren:

      Vergabekontrollsenat Wien, Wipplingerstraße 8, A-1010 Wien. E-Mail: MjEzY2JmZzNpWGVaVFVYXmJhZ2ViX19mWGFUZyFqXFhhIVRn">MTlnZmprN21caV5YWVxiZmVraWZjY2pcZVhrJW5gXGUlWGs=. Tel.  (43-1) 534 36-97133. URL: http://www.wien.gv.at/vks">http://www.wien.gv.at/vks. Fax  (43-1) 534 36-97115.

      VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen:

      Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Gemäß BVergG 2006 i.d.g.F. und Wiener Vergaberechtsschutzgesetz 2007.

      VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:

      Vergabekontrollsenat Wien, Wipplingerstraße 8, A-1010 Wien. E-Mail: MTlnZmprN21caV5YWVxiZmVraWZjY2pcZVhrJW5gXGUlWGs=">MjIwXFtfYCxiUV5TTU5RV1taYF5bWFhfUVpNYBpjVVFaGk1g. Tel.  (43-1) 534 36-97133. URL: http://www.wien.gv.at/vks">http://www.wien.gv.at/vks. Fax  (43-1) 534 36-97115.

      VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

      8.10.2008.


  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • AT-Wien: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

      2008/S 238-316105

      BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

      Dienstleistungsauftrag

      ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER

      I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):

      Magistratsabteilung 34, Muthgasse 62, z. Hd. von Dipl.-Ing. Lechner, A-1194 Wien. Tel.  (43-1) 400 03 46 71. E-Mail: MThuXWpfWVpdOGVZKywmb2FdZiZfbiZZbA==">MjEzaVhlWlRVWDNgVCYnIWpcWGEhWmkhVGc=. Fax  (43-1) 400 09 93 46 70.

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.wien.at">http://www.wien.at.

      I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):

      Regional- oder Lokalbehörde.
      Allgemeine öffentliche Verwaltung.
      Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: Nein.

      ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND

      II.1) BESCHREIBUNG

      II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:

      MA 34 - 12985/2008 Erstellung von digitalen Aufmaß- und Brandschutzplänen.

      II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:

      Dienstleistung.
      Dienstleistungskategorie: Nr. 12.
      Hauptort der Dienstleistung: Schulen 23, Anton-Baumgartner-Straße 46 und 23, Fürst-Lichtenstein-Straße 17.

      NUTS-Code AT130 .

      II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:

      II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:

      Erstellung von digitalen Aufmaß- und Brandschutzplänen.

      II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):

      71000000.

      II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):

      Ja.

      II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS

      II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags:

      Wert: 35 088,00 EUR.
      Einschließlich MwSt. MwSt.-Satz (%): 20,0.

      ABSCHNITT IV: VERFAHREN

      IV.1) VERFAHRENSART

      IV.1.1) Verfahrensart:

      Offenes Verfahren.

      IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN

      IV.2.1) Zuschlagskriterien:

      Niedrigster Preis.

      IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:

      Nein.

      IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN

      IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:

      MA 34 - 12985/2008.

      IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:

      Vorinformation

      Bekanntmachungsnummer im ABl.: http://ted.europa.eu/ojs/tender/de/249328-2007.html" target="_blank">2007/S 205-249328 vom 24.10.2007

      Auftragsbekanntmachung

      Bekanntmachungsnummer im ABl.: http://ted.europa.eu/ojs/tender/de/262643-2008.html" target="_blank">2008/S 198-262643 vom 11.10.2008.

      ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE

      AUFTRAGS-NR.: MA 34 - 12985/2008 BEZEICHNUNG: Digit. Aufmaß- und Brandschutzpläne.

      V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:

      17.11.2008.

      V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:

      8.

      V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:

      Architekt Dipl.-Ing. Andreas Mangl, Mariahilferstraße 51/2/2, A-1060 Wien. E-Mail: MTVcaV9tYFxuKWhcaWJnO2hkZlxfailcbw==">MjE2UV5UYlVRYx5dUV5XXDBdWVtRVF8eUWQ=. Tel.  (43-1) 581 34 43 43. Fax  (43) 699 19 22 58 90.

      V.4) ANGABEN ZUM AUFTRAGSWERT

      Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
      Wert: 88 000,00 EUR.
      Einschließlich MwSt. MwSt.-Satz (%) 20,0
      Endgültiger Gesamtauftragswert:
      Wert: 35 088,00 EUR.
      Einschließlich MwSt. MwSt.-Satz (%) 20,0.

      V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:

      Nein.

      ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

      VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:

      Nein.

      VI.2) SONSTIGE INFORMATIONEN:

      VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:

      Vergabekontrollsenat der Stadt Wien, Wipplingerstr. 8, A-1010 Wien. E-Mail: MjE3X15iYy9cJSIdXFBWZlhUXR1WZR1QYw==">MjEwZmVpajZjLCkkY1ddbV9bZCRdbCRXag==. Tel.  (43) 40 00 971 33. Fax  (43) 40 00 99 971 33.

      VI.3.2) Einlegung von Rechtsbehelfen:

      VI.3.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erhältlich sind:

      VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:

      4.12.2008.


  • Karte

    maximieren

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige