loading
Gewinner: "Der wilde Waldmpos" Diashow "Der wilde Waldmpos"

  • DE-14770 Brandenburg an der Havel
  • 06/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-151800)

Loriot zu Ehren

Offener Wettbewerb (auch für Studenten), Zweiphasig
  • Gewinner

    maximieren

    • Innenarchitekten, Künstler
      Clara Walter, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • "EINER VON UNS" - Lebensgroße Bronze-Skulptur - Loriot ist von seinem Sockel gestiegen - ATELIER Achim Ripperger Künstler
      Achim Ripperger, Frankfurt am Main (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • "Verstrickungen" - Marit Beyer Künstlerin
      Marit Beyer, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme 2. Phase

    maximieren

    • "Oriolus oriolus – Spiegel im Ei" - Roland Barthofer Landschaftsarchitekt
      Roland Barthofer, Wien (AT) Personenprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme 2. Phase

    maximieren

    • YES architecture Architekten
      YES ARCHITECTURE. Prof. Ruth Berktold, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme 2. Phase

    maximieren

    • "Abwesenheitsnotiz" - Vera Liesmann Künstlerin
      Vera Liesmann, köln (DE)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme 2. Phase

    maximieren

    • "Einfach nur hier sitzen" - Knuth Seim Künstler
      Knuth Seim, Glienicke (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 20.06.2014 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb (auch für Studenten), Zweiphasig
    Berufsgruppen Künstler, Studenten der Kunst, Architekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 91
    Gebäudetyp Kunst
    Art der Leistung Kunst
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Kulturverein Brandenburg an der Havel e.V., Brandenburg an der Havel (DE)
    Aufgabe
    LORIOT ZU EHREN
    "Ich danke dieser Stadt, dass sie mich aufgenommen hat wie einen nicht verlorenen Sohn."

    Vicco von Bülow wurde am 12. November 1923 in Brandenburg an der Havel geboren, jener Mann, der später als Loriot bekannt werden sollte und wahrscheinlich als beliebtester deutscher Humorist bezeichnet werden darf.
    Nur die ersten drei Jahre seines Lebens verbrachte er in seiner Geburtsstadt, 1985 wurde er dann privat nach Brandenburg eingeladen und schaffte es, mit Freunden aus seiner alten Heimat eine Ausstellung im Dom zu realisieren, die einen Wendepunkt in seinem Leben bedeuten sollte. Er kam in den Folgejahren nun regelmäßig zurück, gründete 1991 eine Stiftung und wurde 1993 zum Ehrenbürger seiner Geburtsstadt ernannt.
    Im August 2011 verstorben, hinterließ Vicco von Bülow ein unvergeßliches Lebenswerk als Karikaturist, Regisseur, Schauspieler, Bühnen- und Kostümbildner sowie Professor für Theaterkunst. Der Kulturverein Brandenburg an der Havel lobt erstmals einen offenen Wettbewerb in zwei Bearbeitungsphasen aus, um eine würdige Erinnerung in Brandenburg an der Havel an Vicco von Bülow als namhaften Sohn der Stadt zu initiieren, die sich
    dauerhaft und untrennbar mit der Stadt Brandenburg und dem Verein verbindet. Das gemeinnützige Projekt soll sowohl in der Stadt als auch darüber hinaus Anerkennung finden.
    Gesucht wird eine Idee für einen öffentlichen Raum, die identitätsstiftend sowie entsprechend für Loriot und "seine" Stadt steht. Eine Vorgabe, was genau zu entstehen habe, gibt es nicht, um der Phantasie und Kreativität keine Grenzen zu setzen. Die Wahl
    der Medien ist frei. Das für die Stadt Brandenburg an der Havel überregional bedeutende und bald neu gestaltete Areal der Johanniskirche soll Ort des Geschehens sein.
    Downloads loriot_auslobung_131121_131210.pdf
    Projektadresse DE-14770 Brandenburg an der Havel
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.