loading
1. Preis: Bezug zur Würmaue, © Köstlbacher Miczka Architektur Urbanistik und Wamsler Rohloff Wirzmüller FreiRaumArchitekten Diashow Bezug zur Würmaue, © Köstlbacher Miczka Architektur Urbanistik und Wamsler Rohloff Wirzmüller FreiRaumArchitekten

  • DE-81245 München
  • 11/2013
  • Ergebnis
  • (ID 3-154029)

Plangutachten „Lipperheide“

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Bezug zur Würmaue Architekten
      Köstlbacher Miczka Architektur Urbanistik, Regensburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan städtebauliche Einbindung Landschaftsarchitekten
      Wamsler Rohloff Wirzmüller FreiRaumArchitekten, Regensburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      dressler mayerhofer rössler architekten und stadtplaner, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      terra.nova Landschaftsarchitektur, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Architekten
      Helmut Breunig Architekt + Stadtplaner, München (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      liebald + aufermann landschaftsachitekten, München (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 05.11.2013 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 6
    Tatsächliche Teilnehmer: 6
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr PG Projektierungsgesellschaft GmbH, München (DE)
    Preisrichter Wolfgang Brune, Johannes Ernst, Prof. Ulrich Holzscheiter [Vorsitz], Peter Krieger, Rolf Lynen, Prof. Dr. Elisabeth Merk, Prof. Karin Schmid
    Kammer Bayerische Architektenkammer (Reg.-Nr.: ByAK 2013/10.14)
    Aufgabe
    Planungsgegenstand ist die Entwicklung eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Konzeptes für das Gebiet östlich der Lipperheidestraße, gelegen am westlichen Stadtrand von München, Gemarkung Obermenzing. Schwerpunkt der Aufgabe ist dabei die Konzeption von hochwertigem Wohnungsbau mit dazugehörigen Freiflächen sowie einer Kindertagesstätte. Ebenfalls Thema ist die Untersuchung von zwei Lösungsmöglichkeiten zur Verkehrserschließung.
    Gesetzte Teilnehmer 1 Stadtplanung Breunig, München
    2 delaossaarchitekten, München
    3 dressler mayerhofer rössler architekten, München
    4 Köstelbacher Miczka Architektur Urbanistik, Regensburg
    5 Planungsgemeinschaft MMS Maisinger Murr Schopf, München
    6 Rebouskos + Störkle Architekten, München
    Ausstellung Die beim städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb „Plangutachten Lipperheidestraße“ eingereichten Arbeiten, Preisträger sowie Teilnehmer werden im Erdgeschoss Raum 17/18 des Referates für Stadtplanung und Bauordnung, Blumenstraße 28b, ausgestellt. Die Ausstellung wird am Dienstag, 18 März, um 18 Uhr eröffnet.
    Die Ausstellung ist vom 19. März bis 4. April täglich montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr geöffnet.
    Adresse des Bauherren Lipperheidestraße
    DE-81245 München
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige