loading
Auszeichnung Kategorie "Baukultur": Bergstrasse Worpswede, [ f ] landschaftsarchitektur gmbh, BauBeCon Sanierungsträger GmbH, Gemeinde Worpswede, Thomas Langreder, Ingenieurbüro Schmidt & Rietzke, © Thomas Langreder Diashow © Thomas Langreder

  • DE-30161 Hannover
  • 09/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-175862)

Deutscher Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2015

Award / Auszeichnung, Zweiphasig
Anzeige


  • Auszeichnung Kategorie "Baukultur"

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Bergstrasse Worpswede, Worpswede


  • Auszeichnung Kategorie "Innovation“

    maximieren

    • Projekt
      Mobilitätskonzept IKEA Hamburg-Altona
      Verkehrsplaner, Stadtplaner
      ARGUS Stadt- und Verkehrsplanung, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung Kategorie "Verkehr im Dialog"

    maximieren

    • Projekt
      Erneuerung der Hochstraße Nord – B 44
      Öffentliche Bauherren
      Stadt Ludwigshafen am Rhein, Ludwigshafen am Rhein (DE)

      Beitrag ansehen



  • Nominierung Kategorie "Baukultur"

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neugestaltung des Hauptplatzes, Landsberg am Lech


  • Nominierung Kategorie "Baukultur"

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Bildungszentrum "Tor zur Welt", Hamburg


  • Nominierung Kategorie "Innovation"

    maximieren

    • Projekt
      Lkw-Parkleitsystem A 9 zwischen München und Nürnberg
      Öffentliche Bauherren
      Autobahndirektion Südbayern, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • Nominierung Kategorie "Innovation"

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Kanalbrücke Berkenthin, Berkenthin


  • Nominierung Kategorie "Verkehr im Dialog"

    maximieren

    • Projekt
      Verkehr 2025 – Bremen bewegen!
      Öffentliche Bauherren
      Freie Hansestadt Bremen, Bremen (DE)

      Beitrag ansehen



  • Nominierung Kategorie "Verkehr im Dialog"

    maximieren

    • Projekt
      Wolfsburg erneuert die Schlosskreuzung – und spricht darüber!
      Öffentliche Bauherren
      Stadt Wolfsburg, Wolfsburg (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 09/2015 Entscheidung
    Preisverleihung : 09/2015
    Verfahren Award / Auszeichnung, Zweiphasig
    Teilnehmer Bewerber: 48
    Gebäudetyp Verkehr
    Art der Leistung Auszeichnung
    Auslober/Bauherr Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure, Hannover (DE)
    Aufgabe
    Der Deutsche Ingenieurpreis Straße und Verkehr wird als ideeller Preis alle zwei Jahre verliehen und in 3 Kategorien vergeben:

    - Baukultur
    - Innovation
    - Verkehr im Dialog
    Adresse des Bauherren DE-30161 Hannover
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige