loading

  • DE-70794 Filderstadt
  • 11/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-185027)

Innenstadt Bernhausen

Kooperatives Planungsverfahren
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Beer Architektur Städtebau, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Verkehrsplaner
      TRANSVER GmbH, München (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      TELEINTERNETCAFE Architektur und Urbanismus, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Treibhaus Landschaftsarchitektur Berlin/Hamburg, Berlin (DE), Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Straßen Wege Plätze Architekten
      studioinges, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 13.11.2014 Entscheidung
    Verfahren Kooperatives Planungsverfahren
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 5
    Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 45.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Filderstadt, Filderstadt (DE)
    Betreuer LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH, Stuttgart (DE)
    Preisrichter Prof. Cornelia Bott, Mario Flammann, Tobias Meigel, Dr. Eckart Rosenberger [Vorsitz] , Gabriele Dönig-Poppensieker, Reinhard Molt, Rudolf Lienemann, Robert Hertler, Armin Stickler, Prof.Dr.Willfried Nobel, Ulrich Straub
    Aufgabe
    Für die Gesamtstadt ist die gestalterische Aufwertung und städtebauliche Neustrukturierung der Stadtmitte, mit Teilen des historischen Ortskerns von Bernhausen, von besonderer Bedeutung. Hier konzentrieren sich mehrere städtische Verwaltungsgebäude, die Stadtbibliothek und eine Vielzahl ortsansässiger Geschäfte.
    Das Wettbewerbsgebiet wird durch den Verlauf der Bundesstraße B 312 durchschnitten. Diese Barriere verhindert die Herausbildung eines zusammenhängenden Zentrums. Ihre Bedeutung für den überörtlichen Verkehr und ihre Wirkung auf das Stadtbild bedürfen einer grundlegenden Überarbeitung – wohlwissend, dass der öffentliche Raum für alle Nutzer (für Bürger, Gäste, Geschäftsleute, Kunden – Junge – Alte, Männer, Frauen...) eine enorme Bedeutung hat.
    Die Sicherung der Erreichbarkeit von angrenzenden Geschäften, sowie eine Attraktivitätssteigerung der Einkaufssituation entlang dieser Achse sind für die Stadt von großer Wichtigkeit.
    Die Aufwertung des Bernhauser Zentrums soll auf alle Teilorte und damit auf die Gesamtstadt ausstrahlen und als Impulsgeber für weitere Sanierungsmaßnahmen dienen.
    Besondere Bedeutung für die Innenstadt hat der S-Bahnhof Bernhausen. Er ist zum einen Verkehrsdrehscheibe des öffentlichen Verkehrs, v.a. für Schüler und Pendler, zum anderen fungiert er als südliches Eingangstor in die Innenstadt.
    Im Rahmen des Wettbewerbes gilt es, die Wahrnehmung der Innenstadt Bernhausen als ein zentrales Element von Filderstadt herauszuarbeiten. Die Neu- und Umgestaltung der Innenstadt Bernhausen nimmt eine Leuchtturmfunktion im Stadtentwicklungsprozess der gesamten Stadt ein.
    Die Stadt will die beste Lösung in städtebaulich-freiraumplanerischer Hinsicht realisieren und dafür einen eingeladenen Wettbewerb mit fünf Büros durchführen. Die städtebaulichen Entwurfsergebnisse sollen darüber hinaus eine starke Einzelhandelsstruktur unterstützen und als integriertes Konzept erkennbar sein.
    Das Ergebnis des Wettbewerbes soll die Planungen in der Stadtmitte im Sinne eines Rahmenplanes lenken und leiten, nichts verhindern bzw. behindern.
    Informationen

    Sämtliche Teilnehmer erhalten als Aufwandsentschädigung ein Bearbeitungshonorar von 6.000,00 Euro (netto).

    Gesetzte Teilnehmer - Studioinges, Berlin
    - Reicher Haase Associierte GmbH, Aachen
    - UMnet, Stuttgart
    - Teleinternetcafe, Berlin
    - Beer Architektur und Städtebau, München
    Ausstellung Die Ausstellung findet vom 15. November 2014 bis 15. Dezember 2014 in den Räumen der Stadtbibliothek Bernhausen, Volmarstraße 16, 70794 Filderstadt, statt:
    Montags geschlossen
    Dienstag, Mittwoch, Samstag 10 bis 14 Uhr
    Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 15 bis 19 Uhr
    Projektadresse DE-70794 Filderstadt
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige