loading
Preis Diashow © Werner Huthmacher

  • DE-10785 Berlin
  • 06/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-190009)

Deutscher Fassadenpreis für VHF 2015

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Hörsaal Campus Center Universität Kassel, Kassel


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Ensemble: Altes Hafenamt, Cinnamon Turm und Pavillon, Hamburg


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnungsbebauung Killesberg BF 30, Stuttgart


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Neubau Bauhaus Fachcentrum mit Stadtgarten und Drive-In am Halensee, Berlin


  • Anerkennung

    maximieren

    • Ansicht vom Campus Realisiertes Projekt
      MUT - Multimediakomplex der Hochschule für Musik, Karlsruhe


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06/2015 Entscheidung
    Preisverleihung : 10/2015
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Deutschland
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 10.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V. (FVHF), Berlin (DE)
    Preisrichter Reiner Nagel [Vorsitz], Prof. Ritz Ritzer, Christian Schittich, Prof. Volker Staab , Oliver Fröhlich, Siegfried Moll, Frank Weigelt
    Aufgabe
    Mit dem Deutschen Fassadenpreis für VHF würdigt der FVHF seit 1999 außergewöhnliche Leistungen von Architekten, Ingenieuren und ihren Bauherren. Die Anforderungen an Fassaden reichen von hoher energetischer Effizienz und Wirtschaftlichkeit über das sensible Einfügen in die Umgebung bis hin zu exzellenter handwerklicher Ausführung und langfristiger Beständigkeit. Beste Chancen auf eine Auszeichnung haben innovative Projekte, deren nachhaltige Fassadenlösungen gestalterische, technische und wirtschaftliche Vorzüge gleichermaßen vereinen.
    Informationen

    Welches Projekt den Deutschen Fassadenpreis 2015 erhält, wird im Rahmen einer festlichen Verleihungsveranstaltung am 1. Oktober 2015 im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt am Main verkündet.

    Adresse des Bauherren DE-10785 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige