loading
  • DE-74523 Schwäbisch Hall
  • 06/2010
  • Ergebnis
  • (ID 3-19741)

Initiative 2009/2010: Bauen und Wohnen im Bestand - Vielfältig | Lebendig | Zukunftsfähig

Award / Auszeichnung
Diashow »
Anzeige


  • Preis

    maximieren

  • Preis

    maximieren

  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Zweihaus, Stuttgart


  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Stadtregal, Ulm


  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Leben - Wohnen - Arbeiten im denkmalgeschützten "Minimal-Energie-Haus" Umbau und energetische Sanierung, Ellwangen


  • Preis

    maximieren

  • Preis

    maximieren

  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Umbau eines Bauernhofs zum Jugend- und Kulturzentrum mit Mediothek, Boxberg


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnen und Arbeiten „Im Grün“, Freiburg


  • Anerkennung

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

  • SONDERPREIS DES WIRTSCHAFTSMINISTERIUMS

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Erneuerung des Köngener Schlosses, Wendlingen


  • SONDERANERKENNUNG DES WIRTSCHAFTSMINISTERIUMS

    maximieren

  • SONDERPREIS DES MINISTERIUMS FÜR LÄNDLICHEN RAUM, ERNÄHRUNG UND VERBRAUCHERSCHUTZ

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06/2010 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Architekten, Stadtplaner, Städte, Gemeinden, Landkreise, Unternehmen und Projektträger wie Wohnungsbaugesellschaften, Bauträger und Baugemeinschaften
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Verfahren ist regional begrenzt, Baden-Württemberg
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 65.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum Baden-Württemberg, Stuttgart (DE), Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen, Stuttgart (DE), Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, Stuttgart (DE)
    Aufgabe
    Honoriert werden sollen kommunale Strategien zur nachhaltigen Erneuerung des Bestands, Einzelmaßnahmen zur Bestandsentwicklung in Zentren, Quartieren und Stadt- und Ortsteilen sowie herausragende Umbau-, Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen. Ein besonderes Gewicht sollen städtebauliche und architektonische Bemühungen erhalten, die die Belebung der Stadt- und Ortskerne mit dem behutsamen Umgang im Bestand verbinden.

    Die Initiative 2009/2010 ordnet die Beiträge in folgende Themenschwerpunkte:
    * Städtebauliche Entwicklung von Bestandsgebieten
    * Aufwertung des Wohnungsbestands
    * Umnutzung und Aktivierung von Bestandsgebäuden
    * Flächenrecycling in integrierten Lagen
    * Vitalisierung stadt- und ortsbildprägender Gebäude und Ensembles
    * Beratung, Finanzierung und Förderung
    Informationen

    www.arge-online.org
    Bewerbungsunterlagen: Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen
    Crailsheimer Straße 52, 74523 Schwäbisch Hall, Tel:: 0791/46-53 38, Fax: 0791/46-53 39
    E-Mail: MjExZWVoNWVaaFhdImVWZ2ljWmcjWVo=

    Downloads 3019741_Initiative-2009-2010-Verfahrensbeschreibung.pdf
    Projektadresse DE-74523 Schwäbisch Hall
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Karte

    maximieren

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige