loading
Preis: Katholische Propsteikirche St. Trinitatis, Schulz und Schulz, Kath. Propsteipfarrei St.Trinitatis, Jorge Pardo Sculpture, Falk Haberkorn, Seeberger Friedl Planungsgesellschaft mbH, MLT Medien Licht Technik Ingenieure GmbH, r+b landschaft s architektur, Peter Andres Beratende Ingenieure für Lichtplanung, Müller-BBM GmbH, ee concept gmbh, Brandschutz Consult Ingenieurgesellschaft mbH Leipzig, Katholische Propsteikirche St. Trinitatis (Schulz und Schulz), © Simon Menges Diashow Katholische Propsteikirche St. Trinitatis (Schulz und Schulz), © Simon Menges

  • DE-04275 Leipzig
  • 01/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-210043)

Architektur-Preis des BDA Sachsen 2016

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Preis

    maximieren

  • Preis

    maximieren

  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Sachsenring-Oberschule, Hohenstein-Ernstthal


  • Anerkennung

    maximieren

    • Blick vom Gemeinschaftshof Realisiertes Projekt
      Räume in der Scheune, Sermuth


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Staatliches Museum für Archäologie, Chemnitz


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Clemes-Winkler-Bau TU Freiberg, Freiberg


  • Anerkennung

    maximieren

    • Fassade Realisiertes Projekt
      Appartmenthaus Am Schwarzen Tor, Dresden, Dresden


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Stadthaus Apostelstraße, Leipzig


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Konrad-Wachsmann-Haus Niesky, Niesky


  • Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Drachenhaus Dresden Niedersedlitz, Dresden


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 29.01.2016 Entscheidung
    Preisverleihung : 03/2016
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Art der Leistung Auszeichnung
    Zulassungsbereich Projektstandort: Sachsen
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Sachsen, Leipzig (DE)
    Preisrichter Laura Fogarasi-Ludloff [Vorsitz], Alfred Nieuwenhuizen, Sebastian Redecke
    Aufgabe
    Der Landesverband Sachsen des Bundes Deutscher Architekten BDA lobt 2016 zum neunten Mal seit seiner Wiedergründung 1991 den Architektur-Preis des BDA Sachsen aus. Wesentliche Aufgabe des Bundes Deutscher Architekten ist es, die Qualität des Planens und Bauens als Beitrag zur Baukultur in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft zu fördern. Der Architekturpreis des BDA Sachsen wird mit dem Ziel vergeben, in diesem Sinne vorbildliche Bauten auszuzeichnen. Diese Auszeichnung gilt der gemeinsamen Leistung und dem persönlichen Engagement von Bauherren und Architekten. Die Auszeichnung soll dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für die qualitätvolle Gestaltung unserer Umwelt zu schärfen und unter Berücksichtigung sozialer, kultureller und ökologischer Gesichtspunkte Maßstäbe in der Architekturentwicklung zu setzen. Der Architektur-Preis 2016 des BDA Sachsen wird Bauwerken, Gebäudeensembles und städtebaulichen Anlagen zuerkannt, die in Sachsen realisiert wurden.
    Ausstellung Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung findet am 04.03.16 um 19:00 Uhr Uhr in der HTW Dresden, Raum PAB, Friedrich-List-Platz 1 in 01069 Dresden statt.
    Die Ausstellung wird im Anschluss an gleicher Stelle vom 07. bis 18.03.2016 wochentags von 9:00 bis 19.00 zu sehen sein.
    Adresse des Bauherren DE-04275 Leipzig
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige