loading

  • DE-04103 Leipzig, DE-04109 Leipzig
  • 09/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-211606)

Leipzig Hauptbahnhof Ostseite

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Gerber Architekten, Dortmund (DE), Hamburg (DE), Berlin (DE), Shanghai (CN), Riad (SA) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      PORR Bau GmbH, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Perspektive K+S Architekten AG Architekten
      Kühnl + Schmidt Architekten AG, Karlsruhe (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 23.09.2015 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Energieplaner, TGA-Fachplaner
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 13
    Tatsächliche Teilnehmer: 13
    Gebäudetyp Tourismus, Gastronomie / Verkehr
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Fassadenplanung
    Preisgelder/Honorare 168.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr S&G Development GmbH, Leipzig (DE), Stadt Leipzig, Leipzig (DE)
    Betreuer GRUNWALD & GRUNWALD, Leipzig (DE) Büroprofil, Büro Kaufmann, Leipzig (DE)
    Preisrichter Prof. Hilde Barz-Malfatti, Dorothee Dubrau, Prof. Jórunn Ragnarsdóttir, Prof. Karl-Heinz Schmitz [Vorsitz], Christian Schneider , Dr.-Ing. Ingo Seidemann, Ulf Templin, Jeannette Winter, Franziska Riekewald
    Kammer Architektenkammer Sachsen (Reg.-Nr.: 11/2015)
    Aufgabe
    Mit dem Vorhaben „Leipzig Hauptbahnhof Ostseite“ werden zur Stärkung des Leipziger Wirtschaftsstandortes und Oberzentrums zwei wichtige Aufgaben des Infrastrukturausbaus und der bedarfsgerechten Ergänzung des Beherbergungsangebotes in der „wachsenden Stadt“ Leipzig sinnvoll miteinander verknüpft. Auf dem Areal des ehemaligen Dresdner Bahnhofs – der Keimzelle des Leipziger Hauptbahnhofs – sollen ein Hotelgebäude und ein Busterminal mit Parkhaus neu errichtet werden, die den städtebaulichen Kontext zum denkmalgeschützten Hauptbahnhof sowie dem Victor’s Residenz-Hotel und A&O-Hostel stärken.
    Informationen

    Alle Teilnehmer erhalten ein Bearbeitungshonorar von 8.000 EUR zzgl. Umsatzsteuer.

    Gesetzte Teilnehmer • Aukett + Heese Architekten Generalplaner, Berlin
    • Axthelm Rolvien GmbH & Co.KG, Potsdam
    • bhss architekten, Leipzig
    • Gerber Architekten GmbH, Dortmund
    • Gernot Schulz Architektur GmbH, Köln
    • Hartmann & Helm Planungsgesellschaft mbH, Weimar
    • Kühnl + Schmidt Architekten AG, Leipzig
    • léonwohlhage Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
    • Thomas Müller Ivan Reimann Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
    • Porr Design & Engineering GmbH, Wien
    • RKW GmbH & Co. KG, Leipzig
    • Schulz & Schulz Architekten GmbH, Leipzig
    • Störmer Murphy and Partners GbR, Hamburg
    Ausstellung Die eingereichten Arbeiten werden im Neuen Rathaus der Stadt Leipzig, 4./5. Etage in der Zeit vom 28. September bis 9. Oktober 2015 öffentlich ausgestellt und im Anschluss an die Ausstellung dokumentiert.
    Projektadresse DE-04103 Leipzig
    Adresse des Bauherren DE-04109 Leipzig
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige