loading
  • DE-53123 Bonn
  • 05/2014
  • Ergebnis
  • (ID 3-214995)

BMWi-Preis 2014 "Schule 2030 - Lernen mit Energie"

Award / Auszeichnung
Diashow »
 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 05/2014 Entscheidung
    Preisverleihung : 05/2015
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Gebäudetyp Schulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 1.000.000 EUR
    Auslober/Bauherr Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Bonn (DE), Berlin (DE)
    Preisrichter Prof. Peter Hübner , Prof. Andreas Wagner, Hans Erhorn, Roman Alexander Jakobiak, Doris Laase
    Aufgabe
    Nach 2009 und 2011 wird der BMWi-Preis 2014 im November 2013 zum dritten Mal ausgelobt, diesmal als Ideenwettbewerb für vorbildhafte Schulprojekte in Neubau und Sanierung. Im offenen Ideenwettbewerb werden innovative Konzepte für energieeffiziente Schulen gesucht, die neue Strategien und Technologien aus der Energieforschung mit zukunftsfähigen Gebäudekonzepten in Beziehung setzen. Gefragt sind bereits projektierte aber noch nicht abgeschlossene Vorhaben im Schulneubau und in der Schulsanierung, die Maßstäbe setzen und mit hoher Architekturqualität bei minimalem Energiebedarf überzeugen. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert. Die feierliche Preisverleihung findet im Mai 2014 im Rahmen der Berliner Energietage statt.
    Adresse des Bauherren DE-53123 Bonn
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.