loading
Preis: Es wurden 10 Preise vergeben sowie 10 Besondere Anerkennungen. Diashow Es wurden 10 Preise vergeben sowie 10 Besondere Anerkennungen.

  • DE-10179 Berlin
  • 05/2015
  • Ergebnis
  • (ID 3-215633)

Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2016 | „Hohe Qualität – Tragbare Kosten“ im Wohnungsbau

Award / Auszeichnung
Anzeige


  • Preis

    maximieren

    • Der zentrale Marktplatz, Herzstück des Quartiers Realisiertes Projekt
      Claudius-Höfe - Mehr-Generationen-Wohnen, Bochum


  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Brunostraße, Würzburg


  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Energieefizienter Wohnungsbau - Modellvorhaben e%, Ansbach


  • Preis

    maximieren

    • Fassadenansicht Realisiertes Projekt
      MYRICA_ Wohnanlage Berlin-Mitte, Berlin


  • Preis

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Weltquartier, Neuhöfer Straße - IBA Hamburg, Hamburg


  • Preis

    maximieren

    • Hoffassade Realisiertes Projekt
      Dennewitz 1, Wohnhaus für eine Baugruppe, Berlin


  • Preis

    maximieren

    • Wohnbebauung Quartier Bahnhof Petershausen - Südöstliche Blockecke Realisiertes Projekt
      Wohnbebauung im Quartier Bahnhof Petershausen, Konstanz


  • Preis

    maximieren

    • Wohnbebauung Bad-Schachener-Straße BTL 12 - Ansicht Süd Realisiertes Projekt
      Wohnbebauung Bad-Schachener-Straße, München


  • Preis

    maximieren

    • Bauteil B und E Realisiertes Projekt
      Treskow-Höfe, Berlin


  • Preis

    maximieren

  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      "Jules et Jim" - Wohnungsbau mit Kindertagesstätte, Neu-Ulm


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnquartier Eichsfelder- und Scheibenstraße, Münster


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Fassade Realisiertes Projekt
      Appartmenthaus Am Schwarzen Tor, Dresden, Dresden


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Funkkaserne Nord WA1 und WA2, München


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Carports Realisiertes Projekt
      WOHNHÄUSER ELF FREUNDE, Berlin


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnbebauung mit Gewerbe Bahnhof Petershausen, Konstanz


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Stadtquartier Niederfeldplatz, Lörrach


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Auenhöfe von Südwesten Realisiertes Projekt
      Auenhöfe, Erfurt


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Haus D_Simplon- und Helmerdingstraße Realisiertes Projekt
      Baugemeinschaften Simplon, Simplus, Zug um Zug Berlin-Friedrichshain, Berlin


  • Besondere Anerkennung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Wohnbebauung Sonnenberg Mitte, Ludwigsburg


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 05/2015 Entscheidung
    Preisverleihung : 02/2016
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Teilnehmer Bewerber: 141
    Art der Leistung Auszeichnung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., Berlin (DE), Bund Deutscher Architekten BDA, Berlin (DE), Deutscher Städtetag, Köln (DE)
    Preisrichter Paul Heinrich Börsch, Heiner Farwick, Prof. Dr. Martin Haag, Dr. Bernd Hunger, Dr. Dieter Kraemer, Anne-Luise Müller, Prof. Muck Petzet [Vorsitz], Moritz Schneider, Markus Schönherr , Anke Brummer-Kohler, Guido Schwarzendah, Norbert Endler, Luise Rellensmann
    Aufgabe
    Der Preis

    Gesellschaftliche Verantwortung und Bewusstsein für die Qualität von Lebensräumen müssen im Wohnungsbau neben den Parametern der Wirtschaftlichkeit und der Nachhaltigkeit das Ziel aller Beteiligten bleiben. Ausschlaggebend dafür sind die Entscheidungen der Bauherren, die nicht nur auf tragbare Kosten beim Bauen, sondern auf die langfristige Wirtschaftlichkeit ihrer Investitionen achten müssen. Das setzt Qualitätsbewusstsein bei Grundrissgestaltung, Materialwahl und Erscheinungsbild voraus, denn nur bedürfnisgerechte, an veränderte Ansprüche anpassbare Wohnhäuser mit guten Standortqualitäten werden auf Dauer nachgefragt.

    Am Spannungsfeld von hoher Qualität und tragbaren Kosten setzt der Wettbewerb um den Deutschen Bauherrenpreis an, wobei er die besondere Rolle des Bauherren hervorheben will. Die Arbeitsgruppe KOOPERATION GdW-BDA-DST hat diesen Wettbewerb zur Unterstützung positiver Ansätze und Lösungen im Wohnungsbau im Jahr 1986 gestartet. Seit Jahren ist der Deutsche Bauherrenpreis in der Fachwelt als wichtigster Preis im Bereich des Wohnungsbaus in Deutschland anerkannt.

    Der Wettbewerb ist geteilt in die Kategorien “Modernisierung” und “Neubau”.

    Kategorie A:

    Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung 2015 für Sanierungs-, Modernisierungs- und Umnutzungsprojekte.

    Darüber hinaus kann ein Sonderpreis „Denkmalschutz im Wohnungsbau“ für eines der mit einem Bauherrenpreis ausgezeichneten Projekte verliehen werden.

    Stifter: Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn.

    Kategorie B:

    Deutscher Bauherrenpreis Neubau 2016 für innovative Projekte im Wohnungsneubau.

    Darüber hinaus kann ein Sonderpreis „Freiraumgestaltung im Wohnungsbau“ für eines der mit einem Bauherrenpreis ausgezeichneten Projekte verliehen werden.

    Stifter: Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla, Berlin.
    Adresse des Bauherren DE-10179 Berlin
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige