loading
1. Preis: Jöllenbeck & Wolf Architekten BDA Diashow Jöllenbeck & Wolf Architekten BDA

  • DE-68161 Mannheim, DE-68161 Mannheim
  • 11/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-234467)

Evangelische Kirche | Epiphaniasareal

Offener Ideenwettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Jöllenbeck & Wolf Architekten BDA Architekten
      Jöllenbeck & Wolf Architekten BDA, Walldorf (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Hetzel & Ortholf Architekten, Freiburg im Breisgau (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

    • Modellfoto Architekten
      Storch + Federle Freie Architekten Partnerschaft mbB, Mannheim (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 4. Preis

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      Schoener und Panzer Architekten, Leipzig (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 5. Rang

    maximieren

    • Architekten
      KohlmayerOberst Architekten, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 6. Rang

    maximieren

    • Architekten
      A-U-R-A - Architecture, Urbanism + Research Agency, Ulm (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 16.11.2016 Entscheidung
    Verfahren Offener Ideenwettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich in einer deutschen Architektenkammer eingetragenen Architekten und Stadtplaner. Die Teilnahme von Landschaftsarchitekten kann im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit Architekten und Stadtplanern erfolgen, ist aber nicht gefordert.
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 25
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Zulassungsbereich Deutschland
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 15.000 EUR
    Auslober/Bauherr Evangelische Kirche in Mannheim, Mannheim (DE)
    Betreuer pro ki ba GmbH, Karlsruhe (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Johann Eisele [Vorsitz], Klaus Elliger, Dr. Martina Kubanek, Jochen Rapp , Dipl.-Ing. Patrik Eichhorn, Prof. Dr. Annette Rudoph-Cleff, Dipl.-Ing. Markus Grein, Steffen Jooß, Dorothee Löhr, Sebastian Carp, Dr. Christina West, Dr. Werner Besier, Dorothea Horz, Dr. Alexander Bitzel (Stellvertretend)
    Aufgabe
    Die Evangelische Kirche in Mannheim plant die Weiterentwicklung und Verwertung von Grundstücken in guter Lage in Feudenheim. Für das Areal an der Epiphaniaskirche sollen Lösungsvorschläge zur verträglichen Nutzung in angemessener Dichte entwickelt werden. Mit der Auslobung von zwei Wettbewerben, Ideen – und Investorenwettbewerb soll das Gelände in zwei geordneten Verfahren eine Neugestaltung erfahren.

    Aufgabe des Ideenwettbewerbs ist die Entwicklung eines zukunftsfähigen Städtebau- und Nutzungskonzepts für das Epiphanias-Areal. Die Planung soll sich auf das gesamte Areal beziehen. Das Ensemble der Kirche bleibt als Fläche für den Gemeinbedarf in Art und Nutzung erhalten. Das Betreiberkonzept „Kulturkirche Epiphanias“ muss in die Gesamtplanung integriert werden. Zugänge und Parkierungsmöglichkeiten sollen mit bedacht werden.
    Eine angemessene Nachverdichtung mit neuen Nutzungen ist erwünscht. Auf den Baumbestand und den parkähnlichen Charakter des Geländes ist Rücksicht zu nehmen. Insbesondere ist die Integration von erhaltenswerten Bäumen anzustreben. Besonderen Wert wird auf den Umgang mit öffentlichen, teilöffentlichen und privaten Flächen gelegt.

    Das Ergebnis dieses Ideenwettbewerbs soll als Städtebaukonzept die Grundlage für die politische Entscheidungsfindung mit Blick auf die Schaffung von Baurecht bilden. Dabei werden die Belange aller Betroffenen sowie ihre umfassende Beteiligung berücksichtigt und sichergestellt.
    Informationen

    Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober einstimmig, für die zweite Phase die 4 Preise zugrunde zu legen und alle 4 Verfasser dieser Arbeiten als gesetzte Teilnehmer beim 2. Verfahren (Investorenwettbewerb) zu berücksichtigen. Darüber hinaus empfiehlt das Preisgericht, die Rahmenbedingungen für das zweite Verfahren zu öffnen und nicht einzuengen.

    Downloads MA_Epiphanias_Bekanntmachung_Auslobung-Kurzbeschreibung.pdf
    Epiphanias_Teilnahmeerklärung.pdf
    Ausstellung Die Arbeiten können an den folgenden Tagen im Saal des Evangelischen Gemeindehauses in der Andreas-Hofer-Straße besichtigt werden: Sonntag, den 20.11.2016 / nach Eröffnung Mittwoch, den 23.11.2016 / Ab 18.00 Uhr Sonntag, den 27.11.2016
    Adresse des Bauherren DE-68161 Mannheim
    Projektadresse DE-68161 Mannheim
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige