loading
Diashow Plakat

  • AT-1021 Wien, AT-1200 Wien
  • 08/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-235559)

Neubau NMS Spielmanngasse 3

Offener Wettbewerb
Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 25.08.2016 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 56
    Gebäudetyp Schulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 92.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Wien, Wien (AT), WIP Wiener Infrastruktur Projekt GmbH, Wien (AT)
    Preisrichter Josef Fink [Vorsitz], Franz Kobermaier , Alexa zahn, Astrid Konrad
    Leistungsumfang
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Erlangung eines Lösungsvorschlages für ein neues Schulgebäudes für eine Neue Mittelschule (NMS) mit 16 Klassen am Schulstandort Spielmanngasse 3, 1200 Wien. Im zu vergebenden Leistungsumfang werden auch Generalplanerleistungen für einen Zubau zur Ganztages Volksschule (GTVS) Spielmanngasse 1/Dietmayrgasse 3 enthalten sein. Es werden detaillierte Ausarbeitungen und Vorschläge ausschließlich zur Bauaufgabe Neubau NMS sowohl in städtebaulicher/baukünstlerischer, als auch in funktionaler/ökonomischer Hinsicht erwartet. Die Ausarbeitungen müssen den in Absatz A.13 (der Auslobungunterlage) dargelegten Kriterien entsprechen.
    Adresse des Bauherren AT-1021 Wien
    Projektadresse Spielmanngasse 3
    AT-1200 Wien
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Österreich-Wien: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

      2016/S 121-215533

      Wettbewerbsbekanntmachung

      Richtlinie 2014/24/EU

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

      I.1)Name und Adressen
      Stadt Wien, MA 56 – Wiener Schulen vertreten durch WIP – Wiener Infrastruktur Projekt GmbH
      Messeplatz 1
      Wien
      1021
      Österreich
      E-Mail: MTdoX19iXF45Z15xbSZpZidabQ==
      NUTS-Code: AT13

      Internet-Adresse(n):

      Hauptadresse: http://auslobungen.next-pm.at/spielmanngasse/

      Adresse des Beschafferprofils: http://auslobungen.next-pm.at/spielmanngasse/

      I.2)Gemeinsame Beschaffung
      I.3)Kommunikation
      Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://auslobungen.next-pm.at/spielmanngasse/
      Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
      Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
      Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: http://auslobungen.next-pm.at/spielmanngasse/
      I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Kommunalbehörde
      I.5)Haupttätigkeit(en)
      Bildung

      Abschnitt II: Gegenstand

      II.1)Umfang der Beschaffung
      II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

       

      Realisierungswettbewerb Neubau NMS Spielmanngasse 3, 1200 Wien.

       

      Referenznummer der Bekanntmachung: Realisierungswettbewerb Neubau NMS Spielmanngasse 3, 1200 Wien
      II.1.2)CPV-Code Hauptteil
      71000000
      II.2)Beschreibung
      II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
      II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

       

      Gegenstand des Wettbewerbs ist die Erlangung eines Lösungsvorschlages für ein neues Schulgebäudes für eine Neue Mittelschule [NMS] mit 16 Klassen am Schulstandort Spielmanngasse 3, 1200 Wien.

       

      II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

      III.1)Teilnahmebedingungen
      III.1.10)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
      III.2)Bedingungen für den Auftrag
      III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1)Beschreibung
      IV.1.2)Art des Wettbewerbs
      Offen
      IV.1.7)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
      IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

       

      Städtebauliche Einbindung in die örtlichen Gegebenheiten

      Gestalterische und räumliche Qualität sowohl des Innen- als auch des Außenraums

      Umsetzung des räumlich-pädagogischen Konzepts im Innen- und Außenraum

      Umsetzung der funktionellen, logistischen und verkehrstechnischen Vorgaben

      Wirtschaftlichkeit in Bau und Betrieb.

       

      IV.2)Verwaltungsangaben
      IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
      Tag: 09/08/2016
      Ortszeit: 12:00
      IV.2.3)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
      IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
      Deutsch
      IV.3)Preise und Preisgericht
      IV.3.1)Angaben zu Preisen
      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:
      IV.3.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:
      IV.3.3)Folgeaufträge
      Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: nein
      IV.3.4)Entscheidung des Preisgerichts
      Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: nein
      IV.3.5)Namen der ausgewählten Preisrichter:

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.3)Zusätzliche Angaben:

       

      Nationale Erkennungsnummer: [L-601029-6620].

       

      VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
      VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Verwaltungsgericht Wien
      Muthgasse 62
      Wien
      1190
      Österreich
      VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
      Wiener Schlichtungsstelle für Vergabeangelegenheiten
      Wipplingerstraße 6-8
      Wien
      1010
      Österreich
      VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
      VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
      VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      21/06/2016
    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige