loading
Gewinner Nach Überarbeitung: Gewinner Nach Überarbeitung:  Steidle Architekten mit realgrün Landschaftsarchitekten Diashow Gewinner Nach Überarbeitung: Steidle Architekten mit realgrün Landschaftsarchitekten, © Steidle Architekten

  • DE-70569 Stuttgart, DE-40474 Düsseldorf
  • 11/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-235639)

Garden Campus Vaihingen

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • Gewinner Nach Überarbeitung

    maximieren

    • gcv lageplan steidle architekten Architekten
      Steidle Architekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Lageplan M1000 Landschaftsarchitekten
      realgrün Landschaftsarchitekten, München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Akustikplaner, Bauphysiker, TGA-Fachplaner
      PMI Ingenieurgesellschaft für Technische Akustik, Schall- und Wärmeschutz mbH, Unterhaching (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf (DE), Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Bauphysiker
      TOHR Bauphysik, Bergisch Gladbach (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

  • Engere Wahl

    maximieren

    • Luftaufnahme Wettbewerbsenturf_GardenCampusVaihingen Architekten
      Kleihues + Kleihues Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin (DE), Dülmen-Rorup (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • konzept Landschaftsarchitekten
      ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 29.11.2016 Entscheidung
    Frist unbekannt
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 14
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr GERCH Development GmbH, Düsseldorf (DE)
    Betreuer Seyler + Pärssinen ProjektPartner GmbH, Stuttgart (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Markus Allmann, Christof Luz, Prof. Mark Michaeli, Peter Pätzold, Prof. Dr. Franz Pesch, Wolfgang Riehle, Prof. Dr. Anette Rudolph-Cleff , Barbara Engel, Elke Pahl-Weber
    Aufgabe
    Nachdem die GERCHGROUP aus Düsseldorf die ca. 200.000 m² große Liegenschaft um das ehemalige IBM-Areal in Stuttgart- Vaihingen im Herbst 2015 erworben hat, wird ein neues städtebauliches Entwicklungskonzept benötigt. Das Areal beherbergt als Bestandsbebauung den sogenannten „EiermannCampus“. Die denkmalgeschützten Gebäude des Architekten Egon Eiermann genießen eine sehr hohe kulturhistorische Wertschätzung. Die Zielstellung des Wettbewerbs beinhaltet die Entwicklung eines städtebauliches Konzepts, das die Bedeutung des Kulturdenkmals respektiert und unter Berücksichtigung der Landschafts- und Freiraumplanung eine ergänzende Erweiterungsbebauung liefert, die das Areal zu einem eigenständig funktionierenden Quartier werden lässt. Der Wettbewerb setzt sich aus zwei eigenständigen Verfahren zusammen. Es wird ein Städtebaulicher Ideenwettbewerb in Anlehnung an die Richtlinien für Planungswettbewerbe (RPW 2013) und ein konkurrierendes Städtebauliches Gutachterverfahren durchgeführt. Die 15 teilnehmenden Architekturbüros wurden bereits aus einem vorgelagertes Bewerbungsverfahren qualifiziert. Die Öffentlichkeit ist durch ein parallel laufendes Bürgerbeteiligungsverfahren eingebunden. Auf der Grundlage der im Wettbewerb gewonnenen Ideen soll künftig das Bebauungsplanverfahren fortgeführt werden.
    Informationen

    Ende November tritt das Preisgericht erneut zusammen, um aus den überarbeiteten Konzepten den Sieger auszuwählen.

    Downloads 160627_Luftbild_IBM.jpg
    Ausstellung Präsentation der Entwürde für die Öffentlichkeit findet am Samstag, den 24. September, auf dem Areal statt. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr.
    Projektadresse DE-70569 Stuttgart
    Adresse des Bauherren DE-40474 Düsseldorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige