loading

  • DE-79801 Hohentengen, DE-88512 Mengen
  • 06/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-235767)

Büroneubau

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • Preisgruppe 1 Zuschlag

    maximieren

    • Architekten, Stadtplaner
      Ackermann+Raff, Tübingen (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Preisgruppe 1 Zur Überarbeitung aufgefordert

    maximieren

    • Architekten
      Glück+Partner GmbH Freie Architekten BDA, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Visualisierer
      Dmitry Boykov, db-arch studio, Ostfildern (DE)

      Beitrag ansehen



  • Preisgruppe 1 Zur Überarbeitung aufgefordert

    maximieren

    • Seyfried Psiuk Architekten BDA
Visualisierung Hohentengen Architekten
      Seyfried Psiuk Architekten BDA, Schwäbisch Gmünd (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Preisgruppe 2

    maximieren

    • Visualisierung Architekten
      Schlude Ströhle Richter Architekten BDA, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten, Stadtplaner
      Zink Architekten, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Preisgruppe 2

    maximieren

    • Architekten
      roth Architekten, Albstadt (DE)

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

    • Architekten
      MGF Architekten Mahler Günster Fuchs, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 10.06.2016 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 19
    Tatsächliche Teilnehmer: 16
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten / Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen
    Preisgelder/Honorare 40.000 EUR
    Auslober/Bauherr Manfred Löffler Wohn- und Gewerbebau Bauunternehmen GmbH, Mengen (DE)
    Betreuer Stadtplanung Nocke, Konstanz (DE)
    Preisrichter Prof. Peter Cheret, Dr. Eckart Rosenberger [Vorsitz], Edith Schütze , Andreas Nassal
    Aufgabe
    Das zu planende Gebäude für die Firma Löffler wird den Ortseingang von Hohentengen von Süden oder Osten kommend neu bestimmen. Mit dem Wettbewerb soll ein Konzept entwickelt werden, das die Firma Löffler angemessen repräsentiert. Sowohl die Gebäude als auch die Freibereichsgestaltung sollen unter Beachtung der Maßstäblichkeit der angrenzenden Bebauung und des dörflichen Kontexts den Ort bereichern.
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Erarbeitung eines Konzepts für den Neubau eines Bürogebäudes in einem anspruchsvoll gestalteten Umfeld. Die Aufgabe beinhaltet die räumliche Verteilung und architektonische Gliederung der Baumassen, die Anordnung der Nutzungen und Nebenflächen und die verkehrliche Erschließung.
    Die Bebauung soll hinsichtlich der anzustrebenden Qualität der besonderen Lage des Grundstücks und der Firmenideologie gerecht werden.
    Auf Ideenebene ist darüber hinaus eine Erweiterungsmöglichkeit der Büronutzung sowie die Ergänzung eines weiteren Lagergebäudes aufzuzeigen. Ziel ist es, das zur Verfügung stehende Grundstück optimal auszunutzen, ohne auf eine attraktive Freiraumqualität zu verzichten.
    Gesetzte Teilnehmer 1. Wittfoth Architekten, Stuttgart
    2. Schlude,Ströhle,Richter Arge mit Zink, Stuttgart
    3. Gfrörer-Freitag Architekten GmbH, Überlingen
    4. Dorn Architekten, Mengen
    5. Roland Müller, Hohentengen
    6. Dietrich/Untertrifaller, Dornbirn
    7. Krehl Girke Architekten, Konstanz
    8. Seyfried & Psiuk Architekten, Schwäbisch Gmünd
    9. fuchs.maucher.architekten, Waldkirch
    10. Harter + Kanzler, Freiburg
    11. Roth Architekten, Albstadt
    12. Glück + Partner GmbH, Freie Architekten, Stuttgart
    13. MGF Architekten GmbH, Stuttgart
    14. Ackermann + Raff, Stuttgart
    15. Kolberg, Freie Architekten, Überlingen
    16. Josef Prinz, Architekt, Ravensburg
    17. Christa Kelbing, Freie Architektin, Überlingen
    18. Hähnig Gemmeke Freie Architekten, Tübingen
    19. Sand + Partner Freie Architekten, Waghäusel
    Projektadresse DE-79801 Hohentengen
    Adresse des Bauherren DE-88512 Mengen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige