loading

  • DE-70597 Stuttgart
  • 04/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-238339)

Stuttgarter Leichtbaupreis 2016

Award / Auszeichnung (nur für Studenten)
Anzeige


  • Preisträger

    maximieren

    • Projekt
      Asymptotic Pavilion
      Studenten der Architektur
      Denis Hitrec, München (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04/2017 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung (nur für Studenten)
    Berufsgruppen Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau im Rahmen ihrer Entwurfs-, Diplom- bzw. Masterarbeit.
    Art der Leistung Auszeichnung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 1.200 EUR
    Auslober/Bauherr Verein zur Förderung des Leichtbaus e.V., Stuttgart (DE)
    Preisrichter Prof. Stefan Schäfer
    Aufgabe
    Der Leichtbaupreis ist ein Förderpreis für Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau im Rahmen ihrer Entwurfs-, Studien-, Diplom- bzw. Masterarbeit. Der Preis soll Arbeiten aus dem Bereich des Leichtbaus fördern, um hiermit das Interesse und Engagement der Studierenden in diesem Bereich zu honorieren.
    Leistungsumfang
    Alle Unterlagen zur ersten Runde per e-mail an leichtbaupreis(at)leichtbauverein.de

    1. tabellarischer Lebenslauf
    2. Kurze Beschreibung der Arbeit auf 2 Seiten (DIN A4) mit einigen aussagekräftigen Bildern, falls vorhanden (alles als pdf-Datei)
    3. Empfehlungsschreiben des Betreuers (von diesem direkt an o.g. e-mail Adresse zu senden)

    Die eingesandten Unterlagen können vom Verein für Veröffentlichungen über den Leichtbaupreis verwendet werden, falls dies bei der Einsendung nicht ausdrücklich ausgeschlossen wird.
    Informationen
    Adresse des Bauherren DE-70597 Stuttgart
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige