loading
Diashow © Grotheer Architektur

  • DE-25938 Wyk auf Föhr, DE-25938 Wyk auf Föhr
  • 09/2016
  • Ergebnis
  • (ID 3-241315)

Neues Wohnen

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      grotheer architektur, Wyk auf Föhr (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Jörg Brodersen Architekt, Wyk auf Föhr (DE)

      Beitrag ansehen



  • ein 2. Preis

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 23.09.2016 Entscheidung
    Frist unbekannt
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 4
    Tatsächliche Teilnehmer: 3
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 19.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Wyk auf Föhr, Wyk auf Föhr (DE)
    Betreuer RICHTER Architekten + Stadtplaner, Kiel (DE) Büroprofil
    Preisrichter Hans-Eggert Bock [Vorsitz], Hargen Johannsen, Holle Paulsen , Silke Ofterdinger-Daegel
    Aufgabe
    Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 51 nördlich des Kortdeelsweges verfolgt die Stadt Wyk auf Föhr das Ziel Wohnraum für die einheimische Bevölkerung zu schaffen. Nachdem an Bauwillige im Verlauf des Jahres 2015 Baugrundstücke vergeben worden sind, sollen ferner auf einer Teilfläche des Plangebietes Wohngebäude für den Mietwohnungsbau erstellt werden.
    Zur Verfügung steht eine Grundstücksfläche im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 51 der Stadt Wyk auf Föhr (Flurstück Nr. 372, Flur 6, Gemarkung Wyk) in einer Größe von 1.906 m².
    Nach den Festsetzungen des Bebauungsplanes sind zulässig eine GRZ 0,35, was einer überbaubaren Grundfläche von maximal 667 m² entspricht, 2 Vollgeschosse und eine Gebäudehöhe von 9,50 m. Abweichend von den Aussagen des Bebauungsplanes ist es nicht zwingend geboten die Ausnutzungsmaße des Planes voll auszuschöpfen.
    Gewünscht werden flexible Grundrisse, die ein Zusammenlegen von Wohneinheiten oder ein Aufteilen ohne großen baulichen Aufwand erlauben. Die Wohnungen im Erdgeschoss müssen behindertengerecht bzw. barrierefrei sein. Eine Aufzuganlage ist aus Kostengründen nicht vorgesehen.

    In der Sitzung des Stadtvertretung am 04.02.2016 ist die Durchführung eines Architektenwettbewerbes als Einladungswettbewerb für eine beschränkte Anzahl von Planungs-/Architekturbüros beschlossen worden. Die Stadt Wyk auf Föhr beabsichtigt mit dem Wettbewerb eine hohen Planungs- und Bauqualität zu fördern.
    Informationen

    Jedes Büro erhält eine Aufwandsentschädigung von 1.500 €.

    Gesetzte Teilnehmer 1. Grotheer Architekten, Wyk auf Föhr
    2. Gerret Martinen Architekt, Wyk auf Föhr
    3. Jan Lorenzen Architekt und Stadtplaner, Wyk auf Föhr
    4. Jörg Brodersen Architekt, Wyk auf Föhr
    Adresse des Bauherren DE-25938 Wyk auf Föhr
    Projektadresse Kortdeelsweg
    DE-25938 Wyk auf Föhr
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige