loading
Diashow © UNStudio

  • DE-60329 Frankfurt a.M.
  • 02/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-258134)

Deutsche Bank-Areal

Hochbaulicher Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

  • ein 3. Preis

    maximieren

  • ein 3. Preis

    maximieren

  • Anerkennung

    maximieren

  • Engere Wahl

    maximieren

  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      raumwerk Gesellschaft für Architektur und Stadtplanung mbH, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      Delugan Meissl Associated Architects, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 08.02.2017 Entscheidung
    Verfahren Hochbaulicher Realisierungswettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 11
    Gebäudetyp Groß- und Einzelhandel
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Auslober/Bauherr Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main (DE), Hamburg (DE)
    Betreuer ANP Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Kassel (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Dörte Gatermann [Vorsitz], Martin Hunscher, Prof. Anett Maud Joppien, Andreas Moser, Peter Cachola Schmal , Jürgen Groß, Mike Josef, Tobias Sauerbier
    Aufgabe
    Anschließend an den städtebaulichen Wettbewerb zur Neugestaltung des ehemaligen Deutsche-Bank-Areals in Frankfurt am Main, wird ein weiterer Wettbewerb für die architektonische Planung eines gemischt-genutztes, urbanes Stadtquartiers aus vier Hochhäusern und einem mehrgeschossigen, verbindenden Sockelgebäude ausgelobt.
    Informationen

    Link zum Ergebnis des städtebaulichen Ideenwettbewerbs: https://www.competitionline.com/de/ergebnisse/219705

    Ausstellung Die Beiträge aller Architekten werden vom 04. März bis 18. März öffentlich in der Junghofstraße 11 auf dem ehemaligen Deutsche-Bank-Areal ausgestellt.
    Projektadresse DE-60329 Frankfurt a.M.
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige