loading
1. Rang: Modellfoto, © SHIBUKAWA EDER Architects, F+P Architekten, Paisagista Landschaftarchitektur Diashow Modellfoto, © SHIBUKAWA EDER Architects, F+P Architekten, Paisagista Landschaftarchitektur

  • AT-1220 Wien
  • 02/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-258660)

Hrachowina-Liegenschaften

einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Modellfoto Architekten
      SHIBUKAWA EDER Architects, Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      F+P ARCHITEKTEN ZT GMBH, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Paisagista Landschaftsarchitektur I Liz Zimmermann, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

    • Schwarzplan Architekten
      ernst niklaus fausch architekten, Zürich (CH) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Architekten
      thalerthaler architekten, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      LAND IN SICHT - Büro für Landschaftsplanung, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



  • 3. Rang

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 21.02.2017 Entscheidung
    Verfahren einstufiger Realisierungswettbewerb im Oberschwellenbereich
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 5
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum / Städtebauliche Projekte / Verkehr
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen / Objektplanung Verkehrsanlagen / Objektplanung Ver-/ Entsorgung / Generalplanerleistung
    Zulassungsbereich Österreich
    Preisgelder/Honorare 125.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Siedlungs-Union - Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft m.b.H., Wien (AT), HEIMAT ÖSTERREICH gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsges.mbH, Salzburg (AT), Wien (AT), Stadt Wien, Wien (AT), Haring Group, Wien (AT)
    Betreuer Arch. DI Josef Knötzl, Wien (AT)
    Preisrichter Jakob Fina, Robert Kniefacz, Claudia König-Larch [Vorsitz], Caren Ohrhallinger, Prof. Dr. Sabine Pollak [Stellvertreterin], Thomas Spritzendorfer , Christa Schmid, Dr. Peter Lux, Thomas Spritzendorfer, Robert Kniefacz, Christoph Chorherr, Karl Gasta, Ingrid Schubert, Stefan Haertl
    Aufgabe
    Ziel des städtebaulichen Wettbewerbs ist die Schaffung einer qualitativ hochwertigen Entwicklungsgrundlage, die Stadtplanung, Architektur, Grün- und Freiraumplanung, Verkehrsplanung, Ökologie, soziologische Aspekte und Bürgerinformation – unter Einbeziehung aller relevanten Akteure in einem zeitlich begrenzten und wirtschaftlich sinnvollen Rahmen – integriert. Das städtebauliche Konzept wird die Grundlage für die anschließende Flächenwidmung sein.
    Projektadresse Am langen Felde 37-57
    AT-1220 Wien
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige