loading
1. Preis KITA „FONTANE“: Visualisierung, © indo-render.com Diashow Visualisierung, © indo-render.com

  • DE-33100 Paderborn, DE-33102 Paderborn
  • 09/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-269434)

Neubau der Kindertagesstätte „Fontane“ (A) und der Kindertagesstätte „Bohlenweg“ (B)

Nichtoffener Wettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis KITA „FONTANE“

    maximieren

    • Visualisierung Architekten
      puppendahlarchitektur, Olfen (DE), Aachen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 1. Preis KITA „BOHLENWEG“

    maximieren

    • Visualisierung Außenspielbereich Architekten
      architektur-werk-stadt Balhorn Wewer Karhoff, Paderborn (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis KITA „FONTANE“

    maximieren

    • Cover Architekten
      Architekten Wannenmacher + Möller GmbH, Bielefeld (DE), Münster (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis KITA „BOHLENWEG“

    maximieren

    • Visualisierung Architekten
      puppendahlarchitektur, Olfen (DE), Aachen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis KITA „FONTANE“

    maximieren

    • Architekten
      LORBER PAUL Architekten GmbH, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis KITA „BOHLENWEG“

    maximieren

    • Architekten
      h.s.d. architekten bda habermann.decker, Lemgo (DE)

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 28.09.2017 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 15
    Gesetzte Teilnehmer: 3
    Tatsächliche Teilnehmer: 15
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 40.000 EUR
    Baukosten 3.800.000 EUR
    Auslober/Bauherr Gebäudemanagement Paderborn, Paderborn (DE)
    Betreuer Gasse|Schumacher|Schramm, Bremen (DE), Paderborn (DE) Büroprofil
    Preisrichter Falko Biermann, Uwe Hoegen, Ursula Pasch, Thomas Quack [Stellvertreter] , Prof. Jean Flammang (Vorsitz), Carsten Scherhans, Helga Voß, Ute Dülfer, Petra Erger, Sören Lühr, Jörg Münster
    Aufgabe
    Die Stadt Paderborn beabsichtigt den Neubau von zwei eingeschossigen Kindertagesstätten (ohne Keller), jeweils mit einem Angebot für 4 Gruppen, an zwei unterschiedlichen Standorten in Paderborn zu realisieren. Dazu werden qualitätsvolle und wirtschaftliche Ideen gesucht.

    Auf dem Grundstück der Kindertagesstätte „Fontane“ (A) an der Fontanestraße befindet sich zurzeit noch eine 3-Gruppen-Einrichtung, die nicht mehr sanierungs- und erweiterungsfähig ist. Diese Einrichtung soll einem Neubau weichen. Der Neubau soll eine Bruttogrundrissfläche von ca. 1.200 m² umfassen. Das Grundstück ist 4.975 m² groß.

    Das Grundstück für die Kindertagesstätte „Bohlenweg“ (B), ca. 3.500 m², ist heute unbebaut. Auch hier soll eine Kindertagesstätte mit 4 Gruppen entstehen. Die Bruttogrundrissfläche soll ebenfalls ca. 1.200 m² betragen.

    Als Budget für die Kostengruppen 300 und 400 steht für die unterschiedlichen Aufgaben ein Betrag von jeweils 1.900.000 Mio. Euro netto als Baukostenobergrenze zur Verfügung. Zur Findung der besten planerischen Lösungen wird ein Realisierungswettbewerb als Doppelwettbewerb in einem Verfahren durchgeführt. D. h. jeder Teilnehmer hat sowohl die Aufgabe (A) als auch die Aufgabe (B) zu erbringen. Es werden nur Wettbewerbsbeiträge gewertet, die beide Aufgaben unabhängig voneinander gelöst haben. Es ist nicht gewünscht, das gleiche Gebäude für beide Grundstücke einzusetzen. Die Jury wird jeweils jede Teilaufgabe separat bewerten und prämieren. Die zu erbringende Leistung umfasst mindestens die Erstellung einer Vorplanung (1:100/1:200) mit Kostenschätzung nach DIN 276. Für jede Aufgabe wird eine Visualisierung gefordert. Ein Modell ist nicht gewünscht. Die Baumaßnahmen sollen unmittelbar nach der Jurysitzung in die Weiterbearbeitung gehen. Dies muss durch die Wettbewerbsteilnehmer/innen gewährleistet sein. Baubeginn soll Mitte April 2018 sein.
    Informationen

    Weitere Teilnehmer:
    - Architekten Wannemacher + Möller GmbH, Bielefeld
    - Marius Puppendahl, Olfen
    - h.s.d.architekten bda habermann.decker.architekten PartGmbB, Lemgo
    - Lorber Paul Architekten GmbH, Köln
    - passionauten architekten und sachverständige, Kurczinski, starick und partner, Schrobenhausen
    - Heydorn Eaton Architekten, Berlin
    - Greiner Architekten, Neustadt a.d. Waldnaab
    - Winkler Architekten, Kassel
    - just architects, Paderborn
    - Meier-Ebbers Architekten und Ingenieure, Oberhausen
    - Rupert Reiser Architekt, München
    - Behles & Jochimsen Ges. von Architekten mbH BDA, Berlin

    Gesetzte Teilnehmer 1. Architektur-Werk-Stadt, Paderborn
    2. Völse-Architekten, Borchen
    3. Matern-Architekten, Paderborn
    Projektadresse DE-33100 Paderborn
    Adresse des Bauherren DE-33102 Paderborn
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige