loading
1. Rang: Perspektive I Diashow Perspektive I, © Gerber Architekten

  • DE-70565 Stuttgart
  • 07/2017
  • Ergebnis
  • (ID 3-276290)

Büroneubau Allianz-Betriebsstätte

Zweistufiges kooperatives Planungsverfahren
Anzeige


  • 1. Rang

    maximieren

    • Perspektive I Architekten
      Gerber Architekten, Dortmund (DE), Hamburg (DE), Berlin (DE), Shanghai (CN), Riad (SA) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden TGA-Fachplaner
      Ingenieurbüro Hausladen GmbH, Kirchheim (DE), München (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 21.07.2017 Entscheidung
    Verfahren Zweistufiges kooperatives Planungsverfahren
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 10
    Tatsächliche Teilnehmer: 10
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Preisgelder/Honorare 530.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Allianz Deutschland AG, Unterföhring (DE)
    Betreuer WSP Deutschland AG, München (DE), Düsseldorf (DE), Frankfurt / Main (DE), Hamburg (DE), Stuttgart (DE), Würzburg (DE), Essen (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Jörg Aldinger, Kaspar Kraemer [Vorsitz], Dr. Detlef Kron, Peter Pätzold, Prof. Volker Staab, Prof. Andreas Theilig
    Aufgabe
    Die Allianz mit ihren assoziierten Gesellschaften hat derzeit Flächen in verschiedenen Bestandsliegenschaften am Standort Stuttgart angemietet.
    Vor dem Hintergrund eines zukunftsfähigen Versicherungsbetriebes sowie der Tatsache, dass man räumliche sowie organisatorische Synergien einer Zusammenführung der Gesellschaften nutzen möchte, besteht von der Allianz die Anforderung einer Zusammenlegung und Verlagerung aller Stuttgarter Einheiten an einen Standort - in einer neuen Betriebsstätte. Mit diesem Plangutachten gilt es, ein wirtschaftliches, flächeneffizientes, nutzungsflexibles und nachhaltiges Verwaltungsgebäude zu entwickeln, das die nachgenannten Anforderungen der Allianz als zukünftiger Nutzer reflektiert.
    Darüber hinaus stehen die gemeinsame Adressbildung und ein gemeinsames Betriebskonzept im Vordergrund. Ziel ist die Entwicklung eines zukunftsfähigen Versicherungsstandortes in Stuttgart.
    Projektadresse DE-70565 Stuttgart
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige