loading

  • DE-28779 Bremen
  • 05/2010
  • Ergebnis
  • (ID 3-45067)

Dialogverfahren für das Gelände der Bremer Wollkämmerei

geladenes Dialogverfahren 2010
  • Sieger

    maximieren

    • Architekten
      WESTPHAL ARCHITEKTEN BDA, Bremen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Lohaus + Carl GmbH Landschaftsarchitekten + Stadtplaner, Hannover (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      ravens + architekten BDA, Bremen (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      Kreikenbaum + Heinemann Planergruppe für Stadt-, Landschafts- und Freiraumplanung, Bremen (DE), Sangerhausen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 14.05.2010 Entscheidung
    Verfahren geladenes Dialogverfahren 2010
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt- und Gebietsplanung
    Auslober/Bauherr Senator für Wirtschaft und Häfen, Bremen (DE), WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen (DE), Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Bremen (DE)
    Betreuer ARCHITEKTURBÜRO FRENZ_SCHWANEWEDEL_BOLLMANN, Bremen (DE) Büroprofil
    Aufgabe
    Das gründerzeitliche Fabrikgelände der Bremer Wollkämmerei wurde 2007 nach über 100 Jahren Tätigkeit geschlossen.
    Im Zuge eines Dialogverfahrens sollte die Planung für eine städtebauliche Umstrukturierung für das ca. 40 ha große Gebiet des ehemaligen Betriebsgeländes entwickelt werden mit dem Ziel der Attraktivitätssteigerung aller städtebaulichen und freiraumplanerischen Abhängigkeiten des Quartiers.
    Besondere Schwerpunkte hierbei sind die Fortführung des Weserweges und die Verbindung der angrenzenden Wohnquartiere, des Zentrums und des Marktplatzes mit dem Weserufer.
    Gesetzte Teilnehmer Team 1: Westphal Architekten (Bremen) und LohausCarl Landschaftsarchitekten (Hannover)
    Team 2: Ravens Architekten (Bremen) und Kreikenbaum+Heinemann Landschaftsarchitekten (Bremen)
    Team 3: Bolles+Wilson Architekten (Münster) und Vogt Landschaftsarchitekten (Zürich)
    Team 4: Astoc Architects & Planners (Köln) und RMP Landschaftsarchitekten (Bonn)
    Projektadresse DE-28779 Bremen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.