loading

  • DE Düsseldorf
  • 07/2006
  • Ergebnis
  • (ID 3-4846)

Award „best architects 07“

Award / Auszeichnung
  • Auszeichnung

    maximieren

    • Büro- und Geschäftsgebäude für Daimler Chrysler Architekten
      Hemprich Tophof Architekten, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

  • Auszeichnung

    maximieren

  • Auszeichnung

    maximieren

    • Deutsche Botschaft Tokio, Neubau Kanzleigebäude Architekten
      MGF Architekten Mahler Günster Fuchs, Stuttgart (DE)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Realisiertes Projekt
      Ort der Begegnung an der deutsch-tschechischen Grenze, Bärnau


  • Auszeichnung

    maximieren

    • adidas factory outlet Architekten
      wulf architekten, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

  • Auszeichnung

    maximieren

    • Apartmenthäuser Hohenbühlstrasse Architekten
      agps.architecture, Zürich (CH), Los Angeles (US)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

  • Auszeichnung

    maximieren

  • Auszeichnung

    maximieren

    • Kreispolizeibehörde, Mettmann Architekten
      Enno Schneider Architekten, Berlin (DE), Detmold (DE)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Haus Welker Architekten
      Gruber + Kleine-Kraneburg Architekten, Frankfurt/Main (DE)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Haus K Architekten
      Titus Bernhard Architekten BDA, Augsburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Ecke Volta- und Galvanistraße Architekten
      STEFAN FORSTER ARCHITEKTEN GmbH, Frankfurt/Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • T Center St. Marx, Wien Architekten
      Architektur Consult ZT GmbH, Graz (AT), Wien (AT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Union Frankfurt am Main Architekten
      Landes & Partner Architekten, Frankfurt am Main (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Kontor 19 im Rheinauhafen Köln Architekten
      GATERMANN + SCHOSSIG, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Anlaufbauwerk “Vogtland Arena” / Klingenthal Architekten
      m2r architecture, Berlin (DE), London (GB), London (GB)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Messe Wien Neu Architekten
      Peichl & Partner, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Messeturm und Messeplatz, Basel, Architekten
      Degelo Architekten, Basel (CH)

      Beitrag ansehen



    • Messeturm und Messeplatz, Basel, Architekten
      Marques AG | Daniele Marques, Luzern (CH)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Baumhaus in St. Gallen Architekten
      Ferrier Architekten GmbH, Zürich (CH)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

  • Auszeichnung

    maximieren

    • Architekten- und Künstlerhaus Üetliberg Architekten
      Fuhrimann Hächler Architekten ETH/BSA/SIA, Zürich (CH)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Südwestmetall Heilbronn Neubau Geschäftsstelle Architekten
      Dominik Dreiner, Gaggenau (DE)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

  • Auszeichnung

    maximieren

    • Haus am Vierwaldstättersee <br> &nbsp; <br> &nbsp; Architekten
      Marques AG | Daniele Marques, Luzern (CH)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Semperit F&E Zentrum Architekten
      Najjar & Najjar Architekten, Wien (AT), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Eurospar Leibnitz Architekten
      Riegler Riewe Architekten ZT-GmbH, Graz (AT), Berlin (DE), Katowice (PL) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Pfarrkirche Gallspach Architekten
      Ernst Beneder und Anja Fischer, Wien (AT)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Ausstellungspavillion EXPO 02 in Biel Architekten
      ATELIER BRÜCKNER GmbH, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Hauptschule Paznaun Architekten
      Noldin & Noldin Architekten, Innsbruck (AT)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Autobahn A16 La Transjurane Architekten
      Salvi Architecture Sàrl, Delémont (CH)

      Beitrag ansehen



  • Auszeichnung

    maximieren

    • Krematorium Waldfriedhof Duisburg Realisiertes Projekt
      Krematorium Waldfriedhof, Duisburg


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 07/2006 Entscheidung
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Berufsgruppen Architekten, Innenarchitekten, Bauingenieure
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten
    Zulassungsbereich Deutschland, Österreich, Schweiz
    Auslober/Bauherr zinnobergruen - Agentur für Unternehmenskommunikation, Düsseldorf (DE)
    Preisrichter Francesca Ferguson, Prof. Valerio Olgiati, Prof. Laurids Ortner Personenprofil, Prof. Axel Schultes
    Aufgabe
    Anlass
    „best architects 07“ ist das Referenzwerk der besten Architekturbüros aus dem deutschsprachigen Raum. Mit dem Wettbewerb „best architects 07“ werden alle Architekten bzw. Architekturbüros, welche Projekte auf höchstem Qualitätsniveau realisiert haben, aufgefordert, ihre Projekte einzureichen. Eine hochkarätige, internationale Jury wird die besten Arbeiten auswählen und für die Publikation „best architects 07“ prämieren.

    „best architects 07“ ist mehr als nur eine Auszeichnung. Als internationale Plattform für Architektur von höchster Qualität ist „best architects 07“ ein wichtiges Marketinginstrument. Sie bietet die einmalige Chance, sich in einem sich verschärfenden Marktumfeld zu differenzieren und die eigene Qualität gegenüber potentiellen Bauherren zu kommunizieren.
    In Verbindung mit den begleitenden Presseaktivitäten sorgt „best architects 07“ für eine nachhaltige Öffentlichkeit und positioniert die prämierten Architekten und Architekturbüros an der Spitze der internationalen Architekturszene.
    Informationen
    Die Dokumentation des gleichnamigen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgelobten Award kann über den Fachbuchhandel oder direkt bei http://www.bestarchitects.de">www.bestarchitects.de bezogen werden.



    Projektadresse DE-Düsseldorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Abgabe der Wettbewerbsbeiträge bis 30. Juni 2006
      Informationen und komplette Auslobungsunterlagen unter
      http://www.bestarchitects.de">www.bestarchitects.de

      Anlass  „best architects 07“ ist das Referenzwerk der besten Architekturbüros aus dem deutschsprachigen Raum. Mit dem Wettbewerb „best architects 07“ werden alle Architekten bzw. Architekturbüros, welche Projekte auf höchstem Qualitätsniveau realisiert haben, aufgefordert, ihre Projekte einzureichen. Eine hochkarätige, internationale Jury wird die besten Arbeiten auswählen und für die Publikation „best architects 07“ prämieren.

      „best architects 07“ ist mehr als nur eine Auszeichnung. Als internationale Plattform für Architektur von höchster Qualität ist „best architects 07“ ein wichtiges Marketinginstrument. Sie bietet die einmalige Chance, sich in einem sich verschärfenden Marktumfeld zu differenzieren und die eigene Qualität gegenüber potentiellen Bauherren zu kommunizieren.
      In Verbindung mit den begleitenden Presseaktivitäten sorgt „best architects 07“ für eine nachhaltige Öffentlichkeit und positioniert die prämierten Architekten und Architekturbüros an der Spitze der internationalen Architekturszene.

      Wettbewerbsart  Award | Auszeichnung

      Zulassungsbereich  Deutschland, Österreich, Schweiz

      Teilnahmeberechtigt  Architekten (Innenarchitekten), Ingenieure/ Fachplaner mit Sitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz.

      Wettbewerbsleistung  Zum Wettbewerb zugelassen sind alle realisierten Bauwerke, welche nach dem 01.01.2001 fertig gestellt worden sind.

      Jury  Die Beurteilung der Arbeiten erfolgt durch eine unabhängige internationale Jury, der folgende Personen angehören:
      >  Prof. Max Dudler
      >  Francesca Ferguson
      >  Prof. Valerio Olgiati
      >  Prof. Laurids Ortner  
      >  Prof. Axel Schultes


      Auszeichnungen  Allen prämierten Architekten bzw. Architekturbüros wird das Label „best architects 07“ verliehen. Die Projekte werden anschließend in der international erscheinenden Publikation „best architects 07“ veröffentlicht.
      Den jeweils Besten innerhalb der Kategorien Wohnungsbau, Büro- und Verwaltungsbau, Gewerbe- und Industriebau, sowie sonstige Bauten, wird das Label „best architects 07“ in gold, silber und bronze verliehen. Die Anzahl der Prämierungen ist abhängig von der Qualität der eingereichten Projekte und wird von der Jury festgelegt.

      Auslober  Initiator des Awards „best architects 07“ ist „zinnobergruen“ – Agentur für Unternehmenskommunikation.

      Teilnahmegebühr  Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.
      Bei Prämierung eines Projekts sind die Reproduktions- und Bearbeitungskosten in Höhe von 1.400,- EUR zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer für die Veröffentlichung im Buch „best architects 07“ vom Teilnehmer zu tragen. Jeder prämierte Teilnehmer erhält 5 Freiexemplare der Publikation.

      Termine
      Abgabetermin  >  bis 30. Juni 2006
      Jurysitzung  >  10. | 11. Juli 2006
      Bekanntgabe der Prämierungen  >  18. Juli 2006
      Erscheinungstermin Publikation „best architects 07“  >  27. Oktober 2006

      Einreichung  Die Wettbewerbsbeiträge sind bis zum 30. Juni 2006  einzureichen bei:
      zinnobergruen  | Bärbel Muhlack | Fürstenwall 79 | 40217 Düsseldorf | Deutschland

      Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Tobias Schwarzer:
      49 (0)211 99 45 94 97   |  MTZnW2NmOlxfbW5bbF1iY25fXW5tKF5f


  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Karte

    maximieren

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.