loading

  • DE Bremen
  • 12/2006
  • Ergebnis
  • (ID 3-7687)

Hotelneubau Bredenplatz Bremen

Einladungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis

    maximieren

  • 1. Preis

    maximieren

    • Projekt
      1. Preis Überarbeitung
      Architekten
      Haslob Kruse + Partner, Bremen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

  • 3. Preis

    maximieren

  • Ankauf

    maximieren

    • Lageplan Architekten
      Hilmes Lamprecht Architekten BDA, Bremen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Teilnahme

    maximieren

    • Architekten
      WESTPHAL ARCHITEKTEN BDA, Bremen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 12/2006 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 11
    Gebäudetyp Tourismus, Gastronomie
    Auslober/Bauherr Grundstücksgesellschaft Bredenplatz mbH i.G. Bremen, Bremen (DE)
    Preisrichter Jürgen Böge, Prof. Carl Fingerhuth, Prof. Anne Klasen, Thomas Klumpp, Julia Tophof
    Aufgabe
    Gesucht wurden Lösungen für den Neubau eines Hotels der 4-Sterne Kategorie auf dem Grundstück Bredenplatz/Kirchstrasse 4-5a in Bremen. Das Wettbewerbsgrundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zum historischen Marktplatz mit Rathaus (Weltkulturerbe), Roland, Dom und Schütting. Der Standort liegt damit im Zentrum des historisch-touristischen Bereiches der Freien Hansestadt Bremen. Daraus ergibt sich ein hoher Anspruch an die Qualität der Neugestaltung. Der Hotelneubau hat sich dem Höhenkanon der Nachbarbebauung einzufügen.
    Ausstellung Ausstellung
    Dienstag, 6. März bis Dienstag, 13. März 2007
    Buckhauserstrasse 22, 8048 Zürich, 2. Stock
    Mo.- Fr: 17 bis 20 Uhr, Sa: 10 bis 16 Uhr
    Projektadresse DE-Bremen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige