loading

  • DE-22081 Hamburg
  • 08/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-82327)

Quartiersentwicklung Holsteinischer Kamp

Einladungswettbewerb
  • 1. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Henke + Partner Architekten, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Visualisierer
      masterboX GmbH -Visualisierung- Dipl.Ing. Michael Palm, Hamburg (DE)

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Lageplan M 1:1000 Architekten
      LRW Architekten und Stadtplaner Loosen, Rüschoff + Winkler, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      plateau landschaftsarchitekten, Hannover (DE), Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      RENNER HAINKE WIRTH ARCHITEKTEN GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      arbos Freiraumplanung GmbH & Co. KG, Hamburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 17.08.2011 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 7
    Tatsächliche Teilnehmer: 7
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt- und Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 40.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Grundstücksgesellschaft Holsteinischer Kamp 24 mbH & Co. KG, Hamburg (DE)
    Betreuer D&K drost consult GmbH, Hamburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter Frank Birwe Personenprofil, Hans-Peter Boltres, Klaus-H Petersen Personenprofil [Vorsitz], Nicole Stölken Personenprofil , Peter Niermann, Stefan Wulff, Dagmar Wiedemann, Elisabeth Voet van Vormizeele
    Kammer Hamburgische Architektenkammer (Reg.-Nr.: B_10_11_SRW)
    Aufgabe
    Gegenstand dieses Wettbewerbsverfahrens ist die Überplanung der überwiegend im Blockinnenbereich gelegenen, ehemaligen Grundstücke der Autohandelsgruppe Dello am Holsteinischen Kamp. Die Ausloberin sieht für den innenliegenden Grundstücksbereich die Erstellung eines neuen Wohnquartiers vor. Direkt am Holsteinischen Kamp soll ein lärmschützender Gebäuderiegel für eine gewerbliche Nutzung entwickelt werden.

    Auf Basis eines von der Ausloberin erstellten Funktionsplans soll auf dem Wettbewerbsgebiet ein hochwertiges Gebäudeensemble entstehen, das unterschiedliche Haus- und Wohnungstypologien anbietet und dabei einer übergeordneten Gesamtkonzeption folgt. Insgesamt soll eine Geschossfläche von rund 18.500 m² (nach aktueller BauNVO) realisiert werden. Die standortverträgliche Ausnutzung des Plangebiets ist ein wichtiges Erkenntnisziel dieses Verfahrens.

    Ziel des Wettbewerbs ist die Weiterentwicklung und Konkretisierung des Funktionsplans als Basis zur Schaffung von neuem Planrecht.
    Gesetzte Teilnehmer - Czerner Göttsch Architekten - Architektur und Stadtplanung Hamburg
    - Duensing Edye Architekten Hamburg
    - Henke + Partner Dipl.-Ing. Architekten Hamburg
    - LRW Architekten und Stadtplaner - Loosen, Rüschoff + Winkler Hamburg
    - Renner Hainke Wirth Architekten GmbH Hamburg
    - Schenk + Waiblinger Architekten Hamburg
    - Wagenknecht Architekten Hamburg
    Projektadresse Holsteinischer Kamp
    DE-22081 Hamburg
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Karte

    maximieren

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2011
Ergebnis veröffentlicht 19.08.2011
Zuletzt aktualisiert 16.12.2014
Wettbewerbs-ID 3-82327
Seitenaufrufe 2321

Notizen

  • Keine