loading

  • DE-72072 Tübingen
  • 03/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-82377)

MEHRFACHBEAUFTRAGUNG Quartier „Wennfelder Garten-Eisenhutstraße“

Mehrfachbeauftragung
 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 04.03.2011 Entscheidung
    Verfahren Mehrfachbeauftragung
    Berufsgruppen Architekten
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr GWG Tübingen mbH, Tübingen (DE), GSW Sigmaringen, Sigmaringen (DE)
    Betreuer ee concept gmbh, Darmstadt (DE) Büroprofil
    Aufgabe
    Die Analyse der Bebauung zeigte erhebliche bauliche und funktionelle Mängel auf, so dass eine Modernisierung des Wohnungsbestandes nicht möglich ist. Ziel ist, den Planungsbereich mit einer Größe von ca. 24.000 m² städtebaulich neu zu ordnen unter der Maßgabe, möglichst viele kostengünstige und qualitätsvolle Mietwohnungen in einem Zeitraum von 10-15 Jahren neu zu schaffen und darüber hinaus zusätzlichen Wohnraum in der Südstadt anzubieten.

    Eine höhere bauliche Ausnutzung der Grundstücke, die nach wie vor dem Leitbild einer „Grünen Siedlungsstruktur“ folgt, soll den Neubau kostengünstiger neuer Mietwohnungen wirtschaftlich ermöglichen. Eine Mischung von unterschiedlichen Wohn- und Eigentumsformen soll zudem die Struktur und Vielfalt im neuen Quartier stärken.

    Das Bauvorhaben soll in Bauabschnitten realisiert werden, um u. a. den Mietern eine Ersatzwohnung anbieten zu können.

    Die Grundsätze des nachhaltigen Bauens sind zu beachten. Von den Auslobern werden zukunftsweisende Entwurfskonzepte erwartet, die mit einem möglichst geringen Einsatz von Energie und Ressourcen die höchstmögliche Gesamtwirtschaftlichkeit, städtebauliche Prägnanz, Architekturqualität und Gebrauchstauglichkeit erzielen.
    Gesetzte Teilnehmer • Joachim Eble, Tübingen
    • Andreas Huhn, Tübingen
    • Ars Herrmann + Hornung, Stuttgart
    • Lehen drei, Stuttgart
    • Mühlich Fink + Partner, Ulm
    Projektadresse Eisenhutstraße
    DE-72072 Tübingen
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.