loading

  • DE-97421 Schweinfurt
  • 06/2012
  • Ergebnis
  • (ID 3-89306)

"Zeughaus" - Platzgestaltung und Umbau

Offener Realisierungswettbewerb
Anzeige


  • 1. Preis Zuschlag

    maximieren

    • Architekten
      Rudloff, Wild + Partner Architekten, Schweinfurt (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      arc.grün landschaftsarchitekten.stadtplaner.gmbh, Kitzingen (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Tusker Ströhle Freie Architekten BDA, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Jörg Stötzer Landschaftsarchitektur, Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Tragwerksplaner
      Mayr | Ludescher | Partner Beratende Ingenieure, München (DE), Stuttgart (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 3. Preis

    maximieren

    • Architekten
      Hetterich Architekten BDA, Würzburg (DE)

      Beitrag ansehen



    • kein Bild vorhanden Landschaftsarchitekten
      KAISER + JURITZA, Würzburg (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Architekten
      Markus Fiegl Architekten, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Marek Jahnke Landschaftsarchitekt, Berlin (DE)

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • kein Bild vorhanden Architekten
      STADT+HAUS Architekten und Ingenieure GmbH & Co. KG, Wismar (DE)

      Beitrag ansehen



    • Architekten
      matzke | architekten, Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      Hannes Hamann Landschaftsarchitekten bdla, Rostock (DE), Berlin (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Anerkennung

    maximieren

    • Architekten
      sturm und wartzeck architekten, Dipperz (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      [ f ] landschaftsarchitektur gmbh, Bonn (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • Engere Wahl

    maximieren

 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 06/2012 Entscheidung
    Verfahren Offener Realisierungswettbewerb nach RPW
    Berufsgruppen Architekten, Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 72
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum / Kultur-, Veranstaltungsgebäude
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen / Denkmalschutz / Objektplanung Gebäude
    Zulassungsbereich EWR, GPA/ GATT, Welthandelsorganisation WTO
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 67.000 EUR zzgl. USt.
    Auslober/Bauherr Stadt Schweinfurt, Schweinfurt (DE)
    Preisrichter Manfred Grüner, Thomas Gusenburger, Prof. Peter Jahnen [Vorsitz], Jochen Müller
    Kammer Bayerische Architektenkammer (Reg.-Nr.: 2011/40.05)
    Aufgabe
    Freianlagenplanung (Platzgestaltung) mit Anknüpfung und Bauwerksplanung (Umbau) des historischen, denkmalgeschützten Gebäudes "Zeughaus"
    Downloads 11-10-25, Veröffentlichung VOF.pdf
    Auslobungstext.pdf
    Projektadresse DE-97421 Schweinfurt
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Wettbewerbsbekanntmachung
      Dieser Wettbewerb fällt unter Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

      I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
      Stadt Schweinfurt -Controlling-
      Markt 1
      Zu Händen von: Herrn Horsch
      97421 Schweinfurt
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 9721-515265
      E-Mail: MjExbF5jW2deWlkjXWRnaFhdNWhYXWxaXmNbamdpI1la
      Fax: +49 9721-518895265
      Internet-Adresse(n): 
      Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers:
      www.schweinfurt.de
      Weitere Auskünfte erteilen: Stadt Schweinfurt -Hochbauamt-
      Markt 1
      Kontaktstelle(n): Amt 65
      Zu Händen von: Herrn Zehnder
      97421 Schweinfurt
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 9721-51453
      E-Mail: MTZsY2FpKHRfYmheX2w6bV1icV9jaGBvbG4oXl8=
      Fax: +49 9721-51889453
      Internet-Adresse: www.schweinfurt.de
      Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für
      den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem)
      verschicken: Stadt Schweinfurt -Hochbauamt
      Markt 1
      Kontaktstelle(n): Amt 65
      Zu Händen von: Herrn Zehnder
      97421 Schweinfurt
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 9721-51453
      E-Mail: MjIwXlVTWxpmUVRaUFFeLF9PVGNRVVpSYV5gGlBR
      Fax: +49 9721-51889453
      Internet-Adresse: www.schweinfurt.de/wettbewerbzeughaus
      Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an Stadt Schweinfurt
      -Hochbauamt
      Markt 1
      Kontaktstelle(n): Amt 65
      Zu Händen von: Herrn Zehnder
      97421 Schweinfurt
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 9721-51453
      E-Mail: MjEzZVxaYiFtWFthV1hlM2ZWW2pYXGFZaGVnIVdY
      Fax: +49 9721-51889453
      Internet-Adresse: www.schweinfurt.de

      I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Lokalbehörde
      1.3) Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung
      1.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber /
      anderer Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer
      öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts

      II.1) Beschreibung

      II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen
      Auftraggeber / den Auftraggeber:
      Realisierungswettbewerb "Zeughaus" in Schweinfurt.

      II.1.2) Kurze Beschreibung:
      Freianlagenplanung (Platzgestaltung) mit Anknüpfung und Bauwerksplanung
      (Umbau) des historischen, denkmalgeschützten Gebäudes "Zeughaus".

      II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
      71240000, 71420000

      Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
      Angaben

      III.1) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
      Die Bildung von Arbeitsgemeinschaften zwischen Architekt und
      Landschaftsarchitekt ist zwingend vorgeschrieben!
      Der Wettbewerb wird ausgelobt als "Realisierungswettbewerb". Das Verfahren
      wird durchgeführt als offener Wettbewerb. Der Zulassungsbereich umfasst -
      die EWR-/WTO-/GPA-Staaten.
      Die Wettbewerbssprache ist deutsch, das Verfahren ist anonym.

      III.2) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
      Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
      Teilnahmeberechtigt sind in den EWR-/WTO-/GPA-Staaten ansässige natürliche
      Personen, die gemäß Rechtsvorschrift ihres Heimatstaates zur Führung der
      Berufsbezeichnung Architekt in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt
      befugt sind. Ist die Berufsbezeichnung am jeweiligen Heimatstaat
      gesetzlich nicht geregelt, so erfüllt die fachlichen Anforderungen als
      Architekt oder Landschaftsarchitekt, wer über ein Diplom, Prüfungszeugnis
      oder einen sonstigen Befähigungsnachweis verfügt, dessen Anerkennung der
      Richtlinie 2005/36/EG und den Vorgaben des Rates vom 7.9.2005 über die
      Anerkennung von Berufsqualifikationen (ABl. EU Nr. L255 S. 22) entspricht.
      — Juristische Personen, sofern deren satzungsgemäßer Geschäftszweck auf
      Planungsleistungen ausgerichtet ist, die der Wettbewerbsaufgabe
      entsprechen. Der bevollmächtigte Vertreter der juristischen Person oder
      der/die verantwortliche(n) Verfasser der Wettbewerbsarbeit müssen die an
      die natürliche Person gestellten Anforderungen zur Teilnahme erfüllen,
      — Bewerber-/Arbeitsgemeinschaften, bei denen jedes Mitglied die
      Anforderungen erfüllt, die an natürliche oder juristische Personen
      gestellt werden.
      Die Bildung von Arbeitsgemeinschaften mit Landschaftsarchitekten wird
      zwingend vorgeschrieben. Arbeitsgemeinschaften haben in der
      Verfassererklärung einen bevollmächtigten Vertreter zu benennen. Die
      Voraussetzungen für die Teilnahmeberechtigung müssen am Tag der
      Bekanntmachung erfüllt sein.
      Die Anmeldung zur Teilnahme muss beim Auslober schriftlich oder per E-Mail
      erfolgen. Anmelden können sich nur Arbeitsgemeinschaften mit Angabe eines
      verbindlichen Ansprechpartners. Dieser wird registriert und erhält einen
      persönlichen Zugangscode zu den digital hinterlegten Unterlagen.

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1) Art des Wettbewerbs
      Offen

      IV.3) Kriterien für die Bewertung der Projekte:
      — Neuorganisation des Platzes mit Anknüpfung des Gebäudes,
      — Neuorganisation des Gebäudes,
      — Angemessenheit der gewählten Maßnahmen in Bezug auf den historischen
      Bestand,
      — Wirtschaftlichkeit,
      —Weitere spezielle Kriterien ergeben sich aus dem Vergleich der
      eingereichten Arbeiten.

      IV.4) Verwaltungsangaben

      IV.4.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:
      34 / 2011

      IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden
      Unterlagen
      Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:
      14.11.2011 - 00:00
      Kostenpflichtige Unterlagen: nein

      IV.4.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
      16.1.2012 - 18:00

      IV.4.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder
      Teilnahmeanträge verfasst werden können
      Deutsch.

      IV.5) Preise und Preisgericht

      IV.5.1) Angaben zu Preisen:
      Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
      Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise 1. Preis 25 000,00 EUR,
      2. Preis 17 000,00 EUR,
      3. Preis 10 000,00 EUR.
      Anerkennungen 15 000,00 EUR.
      Gesamt netto 67 000,00 EUR, zzgl. MwSt. 12 730,00 EUR.
      Gesamt brutto 79 730,00 EUR.
      Sofern mit Preisen bzw. Anerkennungen ausgezeichnete Wettbewerbsteilnehmer
      MwSt. abführen, wird diese ihnen anteilig zusätzlich vergütet.
      Das Preisgericht ist berechtigt, die Gesamtsumme durch einstimmigen
      Beschluss anders zu verteilen.

      IV.5.3) Folgeaufträge
      Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. an
      einen der Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja. Ein
      Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. an einen
      der Gewinner des Wettbewerbs vergeben

      IV.5.4) Entscheidung des Preisgerichts
      Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber /
      den Auftraggeber bindend: ja

      IV.5.5) Namen der ausgewählten Preisrichter
      1. Manfred Grüner, Ltd. Baudirektor, Reg. v. UFr.
      2. Thomas Gusenburger, Landschaftsarchitekt, Berlin
      3. Prof. Peter Jahnen, Architekt, Aachen
      4. Jochen Müller, Baureferent, Stadt Schweinfurt
      5. Sebastian Remelé, Oberbürgermeister
      6. Werner Bonengel, Stadtrat
      7. Rüdiger Köhler, Stadtrat

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus
      Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein

      VI.2) Zusätzliche Angaben
      Die Wettbewerbsunterlagen können nach Registrierung ab 2.11.2011 auf der
      Internetseite www.schweinfurt.de/wettbewerbzeughaus heruntergeladen
      werden.
      Folgende Termine sind vorgesehen:
      Anforderung der Unterlagen von 2.11.2011 bis einschl. 14.11.2011,
      Rückfragen können bis einschl. 25.11.2011 gestellt werden,
      Rückfragenbeantwortung erfolgt bis 30.11.2011,
      Abgabetermin ist 16.1.2012 - 18:00 Uhr,
      Preisgerichtssitzung 24. und 25.2.2012,
      Auftragsvergabe geplant April 2012.
      Der Auslober wird, sofern die Aufgabe realisiert wird, gem. § 8 Abs. 2 RPW
      2008 einen oder mehrere Preisträger die für die Umsetzung des
      Wettbewerbsentwurfs notwendigen weiteren Planungsleistungen übertragen.
      Dies sind mindestens die Leistungsphasen 1-4.
      Zur Sicherstellung, dass die Qualität des Wettbewerbsentwurfs umgesetzt
      wird, wird eine angemessene Weiterbeauftragung gemäß HOAI - §§ 33, 38 und
      45 sowie GRW, Pkt. 7.1 sichergestellt. Die Beauftragung erfolgt
      stufenweise.
      Eine Vergabe erfolgt im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens gemäß § 3 Abs.
      4 Buchst. b VOF.

      VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren:

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Regierung von Mittelfranken -Vergabekammer Nordbayern-
      Postfach
      91511 Ansbach
      DEUTSCHLAND
      E-Mail: MTZwX2xhW1xfZVtnZ19sKGhpbF5cW3NfbGg6bF9hZ2BsKFxbc19saCheXw==
      Telefon: +49 981-531835

      VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      24.10.2011

    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Bekanntmachung vergebener Aufträge
      Dienstleistungen
      Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

      I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
      Stadt Schweinfurt -Controlling-
      Markt 1
      Kontaktstelle(n): 22/2
      Zu Händen von: Herrn Horsch
      97421 Schweinfurt
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 9721515265
      E-Mail: MTVyZGlhbWRgXyljam1uXmM7bl5jcmBkaWFwbW8pX2A=
      Fax: +49 9721518895265
      Internet-Adresse(n):
      Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.schweinfurt.de

      I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Lokalbehörde

      I.3) Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung

      I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher
      Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Auftragsgegenstand

      II.1) Beschreibung

      II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
      Realisierungswettbewerb "Zeughaus" in Schweinfurt.

      II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
      Dienstleistung
      Dienstleistungen
      Dienstleistungskategorie Nr 12: Architektur, technische Beratung und
      Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung,
      zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche
      und Analysen
      Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung:
      Schweinfurt.
      NUTS-Code DE262

      II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
      Freianlagenplanung (Platzgestaltung) mit Anknüpfung und Bauwerksplanung
      (Umbau) des historischen denkmalgeschützten Gebäudes "Zeughaus".

      II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
      71240000, 71420000

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1) Verfahrensart

      IV.1.1) Verfahrensart
      Offen

      IV.2) Zuschlagskriterien

      IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
      Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein

      IV.3) Verwaltungsangaben

      IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
      34 / 2011

      IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
      Sonstige frühere Bekanntmachungen
      Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 207-337312 vom 27.10.2011

      Abschnitt V: Auftragsvergabe
      Auftrags-Nr: 1
      Bezeichnung: 34/2011

      V.2) Angaben zu den Angeboten
      Anzahl der eingegangenen Angebote: 80

      V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
      Zuschlag erteilt wurde
      ARGE Rudloff, Wild und Partner, Architekten u. Dipl.-Ing. und arc grün
      landschaftsarchitekten
      Schweinfurt/Kitzingen
      DEUTSCHLAND

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus
      Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein

      VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Regierung von Mittelfranken -Vergabekammer Nordbayern-
      Postfach
      91511 Ansbach
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 981531835

      VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      19.6.2012 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
      Richtlinie 2004/18/EG
      Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

      Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

      I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
      Stadt Schweinfurt -Controlling-
      Markt 1
      Zu Händen von: Herrn Horsch
      97421 Schweinfurt
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 9721515265
      E-Mail: MjE2Z1leVmJZVVQeWF9iY1NYMGNTWGdVWV5WZWJkHlRV
      Fax: +49 9721518895265
      Internet-Adresse(n): 
      www.schweinfurt.de

      I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
      Regional- oder Lokalbehörde

      I.3) Haupttätigkeit(en)
      Allgemeine öffentliche Verwaltung
      1.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber /
      anderer Auftraggeber
      Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer
      öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein

      Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts

      II.1) Beschreibung

      II.1.1) Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen
      Auftraggeber / den Auftraggeber:
      Realisierungswettbewerb "Zeughaus" in Schweinfurt.

      II.1.2) Kurze Beschreibung:
      Freianlagenplanung (Platzgestaltung) mit Anknüpfung und Bauwerksplanung
      (Umbau) des historischen, denkmalgeschützten Gebäudes "Zeughaus".

      II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
      71240000, 71420000

      Abschnitt IV: Verfahren

      IV.1) Verwaltungsangaben

      IV.1.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
      34 / 2011

      IV.1.2) Angaben zu früheren Bekanntmachungen
      Frühere Bekanntmachung(en) desselben Wettbewerbs: ja
      Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 207-337312 vom 27.10.2011

      Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse
      Nr: 1 
      Bezeichnung: 34 / 2011

      V.1) Zuschlag und Preise

      V.1.1) Anzahl der Teilnehmer:
      72

      V.1.2) Anzahl der ausländischen Teilnehmer:
      10

      V.1.3) Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
      ARGE Rudloff, Wild und Partner, Architekten u. Dipl.-Ing. und arc grün
      landschaftsarchitekten
      Schweinfurt/Kitzingen
      DEUTSCHLAND

      V.1.4) Höhe der Preise
      Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt: 67 000,00 EUR

      Abschnitt VI: Weitere Angaben

      VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
      Der Wettbewerb steht in Verbindung mit einem Vorhaben oder Programm, das
      aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein

      VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

      VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
      Regierung von Mittelfranken -Vergabekammer Nordbayern-
      Postfach
      91511 Ansbach
      DEUTSCHLAND
      Telefon: +49 981531835

      VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
      19.6.2012


    © European Union, http://ted.europa.eu
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige