loading

  • DE-40549 Düsseldorf
  • 09/2011
  • Ergebnis
  • (ID 3-89850)

Gutachterverfahren Rheinkilometer 740

Sonstige Verfahren
  • 1. Rang Zuschlag

    maximieren

    • Fußgängerperspektive Architekten
      ASTOC Architects and Planners, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten, Bonn (DE), Hamburg (DE), Köln (DE), Mannheim (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



  • 2. Rang

    maximieren

  • 3. Rang

    maximieren

    • Architekten
      Mronz + Schaefer Architekten, Köln (DE) Büroprofil

      Beitrag ansehen



    • Landschaftsarchitekten
      KLA kiparlandschaftsarchitekten GmbH, Duisburg (DE), Mailand (IT) Büroprofil

      Beitrag ansehen



 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 22.09.2011 Entscheidung
    Verfahren Sonstige Verfahren
    Berufsgruppen Architekten
    Gebäudetyp Wohnungsbau
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Auslober/Bauherr Düsseldorf Rheinblick GmbH, Berlin (DE)
    Betreuer FALTIN+SATTLER FSW Düsseldorf GmbH, Düsseldorf (DE) Büroprofil
    Aufgabe
    Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines lebendigen Quartiers in landschaftlich reizvoller und integrierter Lage mit gemischten Wohnungsangeboten für verschiedene Generationen und Bevölkerungsgruppen in Form von betreutem Wohnen, Mietwohnungsbau und Eigentumswohnungsbau. Die Kernbearbeitungsfläche beträgt ca. 30.000 qm (3 ha).

    Darüber hinaus sollen ein Ärztehaus und ein Parkhaus die bereits benachbarten medizinischen Angebote des Dominikus Krankenhauses ergänzen.

    Es ist vorgesehen, das Ärzte- und Parkhaus im Nord-Osten, das betreute Wohnen als schallschützende Bebauung entlang der Pariser Straße im Norden und den Miet- und Eigentumswohnungsbau im südlichen und westlichen Teil des Grundstückes anzuordnen.

    Das Programm beinhaltet einen Optionsbaustein zur Integration eines Wohnhochhauses im für das Ärztehaus vorgesehenen Baufeld. Hierbei ist zu beachten, dass von allen Entwurfsteams eine „niedrige Variante“ ohne Wohnhochhaus entwickelt werden muss.

    Zusätzlich kann, nach städtebaulicher Abwägung der einzelnen Teilnehmer, ein Alternativentwurf („hohe Variante“) entwickelt und separat dargestellt werden.
    Projektadresse DE-40549 Düsseldorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Anzeigentext Ergebnis

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Karte

    maximieren

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.