loading
Foto: Bernd L. Henn Foto: Bernd L. Henn
Diashow »
  • DE-70599 Stuttgart
  • Realisiertes Projekt

Studentenwohnheim Egilolfstraße


Projektbeschreibung:
Bei dem Grundstück handelt es um einen Grünbereich der Sportanlage der Universität Hohenheim. Es wird im Nordwesten durch die Egilolfstraße, im Südosten durch verschiedene Sportplätze begrenzt.

Der Baukörper orientiert sich am Straßenverlauf und nimmt die Flucht eines bestehenden Studentenwohnheimes auf. Möglichst viele der vorhandenen Bäume wurden erhalten, enfallene Bäume wurden durch Neupflanzungen auf dem Erbbaugrundstück ersetzt. Das Gebäude selbst fügt sich in den bestehenden... +
Bei dem Grundstück handelt es um einen Grünbereich der Sportanlage der Universität Hohenheim. Es wird im Nordwesten durch die Egilolfstraße, im Südosten durch verschiedene Sportplätze begrenzt.

Der Baukörper orientiert sich am Straßenverlauf und nimmt die Flucht eines bestehenden Studentenwohnheimes auf. Möglichst viele der vorhandenen Bäume wurden erhalten, enfallene Bäume wurden durch Neupflanzungen auf dem Erbbaugrundstück ersetzt. Das Gebäude selbst fügt sich in den bestehenden Geländeverlauf ein.

Von der Egilolfstraße ist das Gebäude von der Westseite barrierefrei erreichbar, an der Nordseite erfolgt der Zugang über eine Treppe zum Erdgeschoss. An den Stirnseiten ist jeweils ein offenes Treppenhaus angeordnet, dort werden die ringsumlaufenden Laubengänge erreicht.
Auf den vier Geschossen befinden sich insgesamt 107 Einzelappartements. Die Gemeinschaftsräume sowie zwei rollstuhlgerechte Appartements liegen im Erdgeschoss.

Zurückhaltend wie die Gebäudeform ist auch die Materialwahl :
Betonoberflächen und Stahlgeländer bei den Laubengängen, verputzte Flächen an den Stirnseiten, Aluoberflächen an den Fassaden der Appartements.

Auszug aus dem Entwurfsbericht der Architekten an den Bauherrn 2005:
"Es handelt sich dabei um eine Typologie, bei der jedes der kompakten Studentenappartements
- ausgestattet mit Kleinküche und Möblierung - wie ein eigenständiges Haus im Haus aufgefasst und über Laubengänge erschlossen wird.

Der Laubengang wurde gewählt um:
• eine kommunikative Zone von Frühjahr bis Herbst zu schaffen, die Balkonersatz und als "grünes Zimmer" das kompakt geschnittene Appartement erweitert.
• der "muffigen" Atmosphäre innenliegender Flure zu entgehen
• besserer Appartementzuschnitt ..., da die Fläche neben dem Bad anderweitig genutzt werden kann (wo sonst der Zimmerzugang wäre)..."

Mitarbeiter:
Christine Schädler
Kristina Eichsteller
Jochen Richt -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 10/2009
    Fertigstellung 10/2010
    Gebäudetyp Wohnheime (Neubau)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 3.089 m2
    Brutto-Rauminhalt (BRI) 8.738 m3
    Nebennutzfläche (NNF) 1.722 m2
    Netto-Grundfläche (NGF) 1.749 m2
    Projektkosten
    Baukosten (gesamt) 4.200.000 EUR
    Projektadresse Egilolfstraße 49, 51
    DE-70599 Stuttgart
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 14.04.2011
Zuletzt aktualisiert 26.01.2014
Projekt-ID 5-45171
Seitenaufrufe 2327

Anzeige





Anzeige