loading
© Klemens Ortmeyer; Ansicht des historischen Stadtbades nach der Sanierung
Diashow »
  • DE-99867 Gotha
  • Realisiertes Projekt

Stadtbad Gotha


Projektbeschreibung:
Die denkmalgeschützte Jugendstil-Badanlage wurde von 2009-2014 saniert sowie um eine Sport- und Mehrzweckschwimmhalle und einen Saunenbereich erweitert.

Der Entwurf, hervorgegangen aus einem Wettbewerbsgewinn in 2007, ist geprägt durch den Respekt vor der denkmalgeschützten Substanz und ein kontrastreich gestaltetes unmittelbares Nebeneinander von Alt und Neu.
Die kompakten, in einer klaren linearen Abfolge platzierten Erweiterungsbauten bilden städtebaulich eindeutige Räume und fügen sich... +
Die denkmalgeschützte Jugendstil-Badanlage wurde von 2009-2014 saniert sowie um eine Sport- und Mehrzweckschwimmhalle und einen Saunenbereich erweitert.

Der Entwurf, hervorgegangen aus einem Wettbewerbsgewinn in 2007, ist geprägt durch den Respekt vor der denkmalgeschützten Substanz und ein kontrastreich gestaltetes unmittelbares Nebeneinander von Alt und Neu.
Die kompakten, in einer klaren linearen Abfolge platzierten Erweiterungsbauten bilden städtebaulich eindeutige Räume und fügen sich zurückhaltend in den Bestand ein. Niedrige Randbereiche schließen kranzartig an den Bestand an. Mittig erheben sich als klar hervorgehobene Baukörper drei Kuben für SPA-Sauna, Sport- und Mehrzweckbad sowie das Lehr- und Aktionsbad.

Anerkennung im Thüringer Preis zur Förderung der Baukultur 2014. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Thüringer Preis zur Förderung der Baukultur 2014 [Anerkennung]
    1:1 - BDA Thüringen Architektur-Preis 2015 [Anerkennung]
    Baubeginn 10/2009
    Fertigstellung 04/2014
    Gebäudetyp Schwimmbäder, Erlebnisbäder / Wellness, Fitness, SPA, Thermen (Renovierung / Sanierung)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 8.400 m2
    Brutto-Rauminhalt (BRI) 39.000 m3
    Projektadresse Bohnstedtstr. 6
    DE-99867 Gotha
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 07.07.2011
Zuletzt aktualisiert 01.07.2015
Projekt-ID 5-45605
Seitenaufrufe 1203



Anzeige





Anzeige