loading
Die Geschichte der Fassadenbegrünung - dargestellt anhand sechs unterschiedlicher Module Die Geschichte der Fassadenbegrünung - dargestellt anhand sechs unterschiedlicher Module, © Joachim Kräftner / GrünAktivHaus
Diashow »
  • AT-3922 Großschönau
  • Realisiertes Projekt

Leuchtturmprojekt Fassadenbegrünung Sonnenplatz Großschönau


Projektbeschreibung:
Das GrünAktivHaus-Qualifizierungsnetz ist ein von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) unterstütztes Projekt im Programm ‚Forschungskompetenzen für die Wirtschaft’. Ein Konsortium – bestehend aus 16 Partnern und Partnerinnen der Wirtschaft und Forschung – strebt eine Kompetenzsteigerung durch einen multilateralen Wissenstransfer an. Von 2012 bis 2014 wird eine neue Qualifizierungsmaßnahme entwickelt, die die Themenbereiche Bauwerksbegrünung, Gebäudetechnik und... +
Das GrünAktivHaus-Qualifizierungsnetz ist ein von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) unterstütztes Projekt im Programm ‚Forschungskompetenzen für die Wirtschaft’. Ein Konsortium – bestehend aus 16 Partnern und Partnerinnen der Wirtschaft und Forschung – strebt eine Kompetenzsteigerung durch einen multilateralen Wissenstransfer an. Von 2012 bis 2014 wird eine neue Qualifizierungsmaßnahme entwickelt, die die Themenbereiche Bauwerksbegrünung, Gebäudetechnik und Energietechnik innovativ verbindet.
In einem partizipativen Prozess wird gemeinsam Basis-, Spezial- als auch Praxiswissen aus den Bereichen Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung, Bewässerungstechnik, Steuerungstechnik, Beleuchtungstechnik, versickerungsfähiger Wegebau, Metallbau, Photovoltaik, Energietechnik, Passivhausbau, Holzbau, Bauphysik, Landschaftsarchitektur, Architektur sowie Garten- und Landschaftsbau ausgetauscht.
In einem weiteren Schritt wurde dieses auf die Anforderungen der Wirtschaft zugeschnittene Wissen auf ein öffentlich zugängliches ‚Leuchtturmprojekt’ in Planung und Ausführung umgelegt. Nahtstellen zwischen den Gewerken und Branchen werden identifiziert und bestmöglich abgestimmt, wodurch eine Steigerung der Produktqualität von Bauwerksbegrünung, Gebäudetechnik und Energietechnik sowie in Folge eine Erhöhung der Kundenzufriedenheit ermöglicht wurde.

Das GrünAktivHaus-Leuchtturmprojekt

Die in der Qualifizierungsmaßnahme neu angeeigneten Kenntnisse wurden vom GrünAktivHaus-Konsortium in einem gemeinsamen Leuchtturmprojekt umgesetzt. Standort ist der Sonnenplatz Großschönau im Waldviertel in Österreich, einem Zentrum für die Verbreitung des energieeffizienten und nachhaltigen Bauens und Sanierens. Gemeinsam wurde die Entwicklungschronologie der ‚grünen Wände’ kombiniert mit Photovoltaiktechnologie und eine Begrünungstechnik für Steilgründächer geplant und gebaut, die Anlage fungiert so als Schauobjekt für die Besucher des Messestandortes.
Das neu entstandene Leuchtturmprojekt zeigt die Idee des Qualifizierungsnetzes GrünAktivHaus – bestmögliche Verbindung von Bauwerksbegrünung, Gebäudetechnik und Energietechnik durch Wissenstransfer – und präsentiert den mit Innovation verbundenen Stand der Technik. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Fertigstellung 2014
    Gebäudetyp Dachgärten, Terrassen, begrünte Dächer / Forschungs- und Laborgebäude
    Projektadresse Sonnenplatz 1
    AT-3922 Großschönau
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 02.07.2014
Zuletzt aktualisiert 24.07.2014
Projekt-ID 5-55033
Seitenaufrufe 2165

Anzeige





Anzeige