English version: beta!

loading
Diashow »
  • ES-41010 Sevilla
  • Built project

108 Wohnungen im Baugebiet Flughafen.


Project description:
Der Entwurf beruht auf äußerst strikte Normvorgaben für den sozialen Wohnungsbau und einem sehr engen finanziellen Rahmen, in einer städtebaulichen Erweiterung ohne ein identifizierbares Interesse für die urbane Struktur.
Die Leere, welche die Straßenzüge verursachen, die ausschließlich zur Trennung der Bebauung dienen, die Abwesenheit jeglicher Struktur, die eingreifen und Verbindungen zwischen der Stadt- unde der Wohnform herstellen könnte, lässt uns ein Projekt vorschlagen, das in seinem... +
Der Entwurf beruht auf äußerst strikte Normvorgaben für den sozialen Wohnungsbau und einem sehr engen finanziellen Rahmen, in einer städtebaulichen Erweiterung ohne ein identifizierbares Interesse für die urbane Struktur.
Die Leere, welche die Straßenzüge verursachen, die ausschließlich zur Trennung der Bebauung dienen, die Abwesenheit jeglicher Struktur, die eingreifen und Verbindungen zwischen der Stadt- unde der Wohnform herstellen könnte, lässt uns ein Projekt vorschlagen, das in seinem Inneren eine Reihe von Räumen für unterschiedliche Grade gemeinschaftlicher Nutzung entfaltet.
Die Auslegung durch das Projekt definiert sich einerseits durch eine positive Ermittlung, die bei der Ausarbeitung eines kollektiven Gebäudes stattfindet, und andererseits durch das Fehlen einer klaren und organisierten städtebaulichen Umgebung.. Das Ergebnis ist eine neue typologische Organisation mit einer ineinandergreifenden Raumstruktur, die ein Gewebe ergibt, auf dem man die Wohnungen ansiedelt.
Ein Gefüge aus drei vertikalen Verbindungskernen und einem System von geräumigen Galerien gruppieren sich um zwei große Freiräume zur gemeinschaftlichen Nutzung. In ihm fügen sich großzügige Eingangsbereiche ein, durchflutet mit gedämpften und weichem Licht, Innenbereiche, die hinter einer luftdurchlässigen Gitterstruktur verwahrt werden. Diese Atmosphäre dehnt sich auf die verschiedenen Eingangsebenen aus, und durch Öffnungen zwischen den Ebenen, nach Außen, zu Bereichen der Kommunikation und der Begegnung entsteht ein Gewebe aus halböffentlichen Bereichen innerhalb des Gebäudekomplexes.
Die Wohnungen erforschen die Möglichkeiten der Flexibilität. Der Wohnungstyp wird so aufgebaut, dass alle technischen Ausbauten an den Wohnungsteilenden Wänden liegen, um somit die freie Einteilung eines großzügigen Raumes innerhalb parallel zur Fassade liegenden Stützenfeldes zu ermöglichen, und damit eine Neueinteilung des Raumes zu erleichtern. Auf diese Weise können mit der Zeit neue Grundrißaufteilungen gemacht werden, die die Wohnung an Nutzungsänderungen oder unterschiedliche Programme anpassen. Der Zugang zu den Installationen wird von den gemeinschaftlichen Verkehrsflächen aus vorgesehen, um eine Reparatur oder Erweiterungen um neue Instalationen in den dafür vorgesehenen Durchlässen durchfúhren zu können, ohne den Wohnbetrieb beeinträchtigen zu müssen.
Der Ausgangspunkt des Projekts liegt also in der Erwägung der Beziehung zweischen Stadt und Wohnung, über die typologische Organisation y die Art zu leben, über das Bauen und die Technik. Ermittlungen und Projekt vereint in einer architektonischen Formulierung.


GEOGRAFISCHE SITUATION:
Profesor Faustino Gutierrez Alviz y Amario Straße. Sevilla (Spanien)

AUTOR/INNEN DES PROJEKTES:
Enrique Abascal García (3.10.1953)
Miguel Díaz Zulategui (19.9.1954)

MITARBEITER:
Néstor González, Óscar Navarro, Francisco Gómez, Antonio Lastres, Antonio Gancedo, Antonio De La Concha, Gerardo Sandar, Vorsevi, Cemosa.

TECHNISCHE ARCHITEKTEN:
Pilar López Galán
Maite Conejero
Esther Expósito

BAUTRÄGER / BAUHERR:
EMVISESA

BAUUNTERNEHMER:
CEOP/San José

AUSARBEITUNGSKALENDER DER JEWEILIGEN LEISTUNGSPHASEN UND DES BAUABSCHLUSSES:
Genehmigungsplanung (LPH 1-4 nach HOAI): JULI 2006
Ausführungsplanung und Vergabe (LPH 5-7 nach HOAI): JANUAR 2007
Bauabschluss (LPH 8-9 nach HOAI): 27. JULI 2010

GESAMTKOSTENANSCHLAG (EUR):
7.271.040,68

BAUKOSTEN (EUR/m²):
522.72

BRUTTOGRUNDFLÄCHE (m²):
13.910 -


Advertisement


  • Project participants

    move maximize

  • Project data

    maximize

    Start of construction 07/2007
    Completion 07/2010
    Type of building Multi-floor residential buildings (New building)
    Project size
    Built area 13.910 m2
    Project costs
    Construction costs (total) 7.271.040 EUR
    Project address Profesor Faustino Gutierrez Alviz y Amario Straße
    ES-41010 Sevilla
  • Guarantee

    competitionline is not responsible for mistakes, omissions, interruptions, deletions, defects or delays within a company or in the transmission of disruptions of the communication connection or theft, destruction or changes of the information transmitted by the user or the forbidden access to this information. competitionline is not to be held responsible for technical malfunctions or other problems in computer systems, servers or providers, software, disturbances in emails which result from technical problems or overload of the internet and/or the internet web page of competitionline. Please read our Terms of Use.


Advertisement