English version: beta!

loading
Diashow Modellfoto, © w2 architekten

  • CH-3182 Ueberstorf
  • 06/2014
  • Result
  • (ID 3-159352)

Ergänzung der Schulanlage um Turnhalle und Aula

Open competition
Advertisement


  • 1st Prize

    maximize

    • Project
      Armani
      Architects
      w2 Architekten, Bern (CH)

      View entry



  • 2nd Prize

    maximize

  • 3rd Prize

    maximize

  • 4th Prize

    maximize

  • 5th Prize

    maximize

  • 6th Prize

    maximize

  • 7th Prize

    maximize

 
  • Project data

    maximize

    Decision 06/2014 Decision
    Procedure Open competition
    Occupational groups Architects
    Participants Actual participants: 81
    Type of building Schools
    Type of service Architectural design
    Access area GPA/ GATT, Welthandelsorganisation WTO, Schweiz
    Languages German, French, Italian
    Prize money / Remuneration 115.000 CHF zzgl. USt.
    Fees 300.00 CHF
    Awarding authority / Client Gemeinde Ueberstorf, Ueberstorf (CH)
    Advisors Urfer Architekten AG, Freiburg (CH)
    Juror Hans-Peter Bysäth, Philipp Lehmann, Marco Merz, Mona Trautmann, Jürg Zulauf , Christine Bulliard-Marbach, Isabelle Davet Burri, Toni Kammermann [Vorsitz], Markus Riedo, Wolfgang Schmutz
    Assignment
    Die Gemeinde veranstaltet einen einstufigen Projektwettbewerb im offenen Verfahren für Architekten, um Vorschläge zu erhalten für Ergänzungsbauten zur Primarschulanlage und die Gestaltung der unmittelbaren Umgebung.

    Das heutige Schulhaus liegt gegenüber der Hauptstrasse auf einer markanten Anhöhe. Es wurde in den letzten Jahren saniert und um drei Kindergartenklassen erweitert, welche im Osten in Form eines eigenen Flügels angebaut worden sind. Eine losgelöste Turnhalle mit darunterliegenden Räumen für die Armee gehört zur Schulanlage. Diese Halle ist nicht saniert worden.

    Veränderte Bedürfnisse, die Entwicklung der Bevölkerung sowie der Zustand der Bauten führen zu nachstehender Ausgangslage:

    - Für ein zusätzliches Kindergartenjahr wird die Anlage um eine Klasse ergänzt - dies erfolgt in derselben Weise wie die bestehende Anlage an der Ecke im SO und ist nicht Gegenstand des Wettbewerbs.

    - Die Aufgabe der Abwartswohnung im Südwesten des Schulgebäudes schafft Freiraum, der es ermöglicht, innerhalb des bestehenden Bauvolumens eine teilweise Neuorganisation der Raumaufteilung vorzunehmen, damit die Räume an die Anforderungen der kantonalen Schulgesetzgebung angepasst werden und den Mittagstisch (ausserschulische Betreuung) integrieren können. Auch diese Neuorganisation ist nicht Gegenstand des Wettbewerbs.

    - Die bestehende Turnhalle entspricht nicht mehr den erforderlichen Abmessungen und ist baulich in schlechtem Zustand und wird daher zum Abbruch freigegeben. Dies ermöglicht, Platz zu gewinnen für einen Ersatzbau, welcher durch die Aula ergänzt werden soll. Diese Bauten und, je nach Situierung, die Gestaltung des Bereichs zwischen der Ergänzung und der bestehenden Schulanlage ist Gegenstand des vorliegenden Wettbewerbs.
    Project address CH-3182 Ueberstorf
      Ausschreibung anzeigen

  • Tender notice

    maximize

    • 17.01.2014|Projekt-ID 107489|Meldungsnummer 803507|Wettbewerbe

      Wettbewerb

       
      Publikationsdatum Kantonales Amtsblatt
        FR  17.01.2014
      Publikationsdatum Simap : 17.01.2014

      1. Auftraggeber

      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle : Gemeinde Ueberstorf
      Beschaffungsstelle/Organisator : Urfer Architekten AG,  Pérolles 55,  1700  Freiburg,  Schweiz,  Telefon:  026 424 40 55,  E-Mail:  MjE5Yl9TUl8aTlQtT1liUmRWWxtQVQ==
       

      1.2 Adresse für die Einreichung des Projektbeitrags

      Urfer Architekten AG,  Pérolles 55,  1700  Freiburg,  Schweiz,  Telefon:  026 424 40 55,  E-Mail:  MjIwYV5SUV4ZTVMsTlhhUWNVWhpPVA==

      1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

      07.02.2014
      Bemerkungen : Fragestellung an Frau Helene Sottas-Siffert: 
      MTdhJ2xobW1abDluXltea2xtaGtfJ1xh
      Diese Verwaltungsstelle anonymisiert die Fragen.

      1.4 Frist für die Einreichung des Projektbeitrags

      Datum : 09.05.2014  Uhrzeit: 23:59
      Spezifische Fristen und Formvorschriften :   Für die Abgabe der Pläne gilt der Poststempel. 
      Abgabeadresse ist die Verfahrensadresse.

      Datum der Modellabgabe ist der Freitag, 23. Mai 2014, zwischen 14 und 17 Uhr in der Mehrzweckhalle neben der Gemeindeverwaltung Ueberstorf.

      1.5 Typ des Wettbewerbs


      Projektwettbewerb

      1.6 Art des Auftraggebers

      Gemeinde/Stadt

      1.7 Verfahrensart

      Offenes Verfahren 

      1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag

      Ja 

      2. Wettbewerbsobjekt

      2.1 Art der Wettbewerbsleistung

      Architekturleistung

      2.2 Projekttitel des Wettbewerbes

      Gemeinde Ueberstorf Ergänzung der Schulanlage 2014

      2.3 Aktenzeichen / Projektnummer

      340

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV:   71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
      BKP:  291 - Architekt

      2.5 Projektbeschrieb

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      2.6 Realisierungsort

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein
       

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein
       

      2.10 Realisierungstermin

       
      Bemerkungen : gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      3. Bedingungen

      3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      3.2 Kautionen / Sicherheiten

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      3.3 Zahlungsbedingungen

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      3.4 Einzubeziehende Kosten

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      3.5 Projektgemeinschaften

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      3.6 Subunternehmer

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      3.7 Eignungskriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Entscheidkriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Wettbewerbsunterlagen

      Anmeldung zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen bis spätestens : 08.05.2014
      Kosten :   CHF 300.00 Zahlungsbedingungen : gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm Einschreibung bis zum Abgabedatum möglich, aber vorbehältlich rechtzeitiger Modellbeschaffung - daher wünschbar bie 17.2.2014.

      3.11 Sprachen der Projektbeiträge

      Deutsch ,  Französisch ,  Italienisch

      3.13 Bezugsquelle für Wettbewerbsunterlagen

      zu beziehen von folgender Adresse:
      Gemeinde Ueberstorf
      Wettbewerb Ergänzung Schulanlage 2014,  www.ueberstorf.ch,  3182  Ueberstorf,  Schweiz
      Wettbewerbsunterlagen sind verfügbar ab : 17.01.2014  bis  09.05.2014
      Sprache der Wettbewerbsunterlagen :  Deutsch 
      Weitere Informationen zum Bezug der Wettbewerbsunterlagen :   ohne Angaben

      4. Andere Informationen

      4.1 Namen der Mitglieder und der Ersatzleute der Jury sowie allfälliger Experten

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      4.2 Ist der Entscheid der Jury verbindlich?


      Ja

      4.3 Gesamtpreissumme

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      4.4 Besteht ein Anspruch auf feste Entschädigung?


      Nein

      4.5 Anonymität

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      4.6 Art und Umfang der gemäss Wettbewerbsprogramm zu vergebenden weiteren planerischen Aufträge oder Zuschläge

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      4.10 Offizielles Publikationsorgan

      SIMAP

      4.11 Rechtsmittelbelehrung

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      Concours (résumé)

      1. Pouvoir adjudicateur

      1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

      Service d'achat/Entité adjudicatrice: Gemeinde Ueberstorf
      Service organisateur/Entité organisatrice: Urfer Architekten AG, à l'attention de  Urfer,  Pérolles 55,  1700  Freiburg,  Suisse,  Téléphone:  026 424 40 55,  E-mail:  MThtal5daiVZXzhaZG1db2FmJltg

      1.2 Les documents de concours peuvent être obtenus auprès de

      à l'adresse suivante:
      Nom: Gemeinde Ueberstorf
      Wettbewerb Ergänzung Schulanlage 2014,  www.ueberstorf.ch,  3182  Ueberstorf,  Suisse

      2. Objet du concours

      2.1 Titre du projet du concours

      Gemeinde Ueberstorf
      Ergänzung der Schulanlage

      2.2 Description du projet

      gemäss Angaben im Wettbewerbsprogramm

      2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

      CPV:   71000000 - Services d'architecture, services de construction, services d'ingénierie et services d'inspection
      BKP:  291 - Architecte

      2.4 Délai de rendu des projets


      Date :   09.05.2014


      Heure :   23:59
       
  • Tender result notice

    maximize

    • Not available.
  • Guarantee

    competitionline is not responsible for mistakes, omissions, interruptions, deletions, defects or delays within a company or in the transmission of disruptions of the communication connection or theft, destruction or changes of the information transmitted by the user or the forbidden access to this information. competitionline is not to be held responsible for technical malfunctions or other problems in computer systems, servers or providers, software, disturbances in emails which result from technical problems or overload of the internet and/or the internet web page of competitionline. Please read our Terms of Use.


Advertisement