English version: beta!

JOBS: Was ist Neu?
loading

  • DE-47608 Geldern
  • 11/2010
  • Result
  • (ID 3-43373)

Auszeichnung guter Bauten 2010 BDA Linker Niederrhein

Award
Advertisement


  • Award

    maximize

    • Built project
      Umnutzung der Wilhelmschule Kamp-Lintfort in ein Bürogebäude, Kamp-Lintfort


  • Award

    maximize

    • Built project
      Grabeskirche St. Elisabeth, Mönchengladbach


  • Award

    maximize

  • Recognition

    maximize

    • Built project
      Verwaltungszentrum für Polizei und Finanzamt, Geldern, Straelen


  • Recognition

    maximize

  • Recognition

    maximize

    • Städtische Gemeinschafts Hauptschule Kevelaer Built project
      Fassadensanierung Städtische Gemeinschafts Hauptschule Kevelaer, Kevelaer


  • Recognition

    maximize

 
  • Project data

    maximize

    Decision 11/2010 Decision
    Procedure Award
    Occupational groups Architects, Private clients
    Type of service Award
    Access area Procedure is regionally restricted, die Städte und Kreise Mönchengladbach, Viersen, Krefeld, Kleve und Wesel (linksrheinisch)
    Language German
    Fees 135.00 EUR
    Awarding authority / Client Bund Deutscher Architekten BDA Gruppe Linker Niederrhein, Mönchengladbach (DE)
    Assignment
    Die Auszeichnung guter Bauten wird alle vier Jahre verliehen. Damit fördert die Kreisgruppe eine kritische Auseinandersetzung und öffentliche Diskussion über die gebaute Umwelt der Region.
    Die prämierten Arbeiten nehmen am Architekturpreis Nordrhein-Westfalen 2011 teil.
    Information

    Abgabe: 18.10.2010

    Web: http://www.bda-nrw.de/architekturpreise/uebersicht/preis/auszeichnung-guter-bauten-2006-des-bda-linker-niederrhein.html

    Auskünfte erteilen:
    BDA Linker Niederrhein e.V.
    c/o
    Philipp von der Linde
    Architekt BDA
    Nordwall 1
    47608 Geldern
    Tel. 02831/13 30 99 5
    Fax 02831/13 30 99 6
    vonderLMjEyXWJYWTRbYWwiWFk=

    Project address DE-47608 Geldern
      Ausschreibung anzeigen

  • Tender notice

    maximize

    • Zum fünften mal lobt der BDA Linker Niederrhein die "Auszeichnung guter Bauten" aus. Die Auszeichnung soll dazu beitragen, die Qualität des Planens und Bauens zu fördern sowie das öffentliche Bewußtsein für gute Architektur und Stadtplanung zu stärken. Dabei wird nicht allein die Leistung der beteiligten Architektinnen und Architekten, sondern gleichermaßen auch das verantwortungsvolle Handeln der Bauherrin und des Bauherrn gewürdigt.

      Zum Auszeichnungsverfahren sind Bauwerke, Gebäudegruppen und städtebauliche Anlagen jeglicher Nutzung zugelassen, die nach dem 30.06.2006 fertiggestellt wurden. Der Einzugsbereich umfasst den gesamten linken Niederrhein mit den Städten und Kreisen Mönchengladbach, Viersen, Krefeld, Kleve und Wesel (linksrheinisch).

      Eine unabhängige Jury vergibt  Auszeichnungen und Anerkennungen für Architekten und Bauherrn in Form einer Plakette für das Bauwerk und einer Urkunde. Die Arbeiten werden in einer Broschüre dokumentiert und öffentlich ausgestellt. Die ausgezeichneten Arbeiten werden für die Teilnahme am "Architekturpreis NRW 2011" nominiert.

      An diesem Wettbewerbsverfahren interessierte Architekten und Bauherrn müssen ihre Arbeiten bis zum 18.10.2010 einreichen. Die Auszeichnungen und Anerkennungen werden voraussichtlich am 01.11.2010 von der Jury vergeben.

      Der Teilnahmeantrag ist bis zum 09.08.2010 beim BDA Linker Niederrhein, c/o Philipp von der Linde Architekt BDA, Nordwall 1, 47608 Geldern, Telefon 02831 / 1330995, Telefax 02831 / 1330996 zu stellen. Ab dem 06.09.2010 werden neben der Satzung und des Auslobungstextes pro Arbeit 2 Forex-Platten ausgegeben, auf denen die Arbeiten präsentiert werden müssen. Die Forex-Platten stehen ab dem 06.09.2010 nach Terminabsprache zur Abholung bereit. Pro teilnehmende Arbeit ist eine Gebühr von 135,00 Euro mit dem Namen des/r Teilnehmers/in und dem Vermerk "Auszeichnung guter Bauten 2010" auf das Konto des BDA Linker Niederrhein bei der Sparkasse Krefeld, Konto-Nr. 83089, BLZ 320 500 00 zu überweisen. Jeder Teilnehmer erhält bei der Preisverleihung eine Dokumentation der eingereichten Arbeiten. Der Versand der Dokumentation ist nicht vorgesehen.
       


  • Tender result notice

    maximize

    • Not available.
  • Map

    maximize

  • Guarantee

    competitionline is not responsible for mistakes, omissions, interruptions, deletions, defects or delays within a company or in the transmission of disruptions of the communication connection or theft, destruction or changes of the information transmitted by the user or the forbidden access to this information. competitionline is not to be held responsible for technical malfunctions or other problems in computer systems, servers or providers, software, disturbances in emails which result from technical problems or overload of the internet and/or the internet web page of competitionline. Please read our Terms of Use.


Advertisement