acollage architektur urbanistik, Merten Kappelmann Harms PartG mbB

Architekten 1 - 3 Mitarbeiter zur Zeit keine Stellenangebote Hamburg

Leistungsspektrum

Objektplanung .

Hochbau, Städtebau und die Erstellung von Machbarkeitsstudien.

Sanieren, Modernisieren und Bauen im Bestand .

Energetische Optimierung, Beratung der möglichen Förderung.

Energieoptimiertes Bauen und Passivhausbauweise .

Konzeptentwicklung und Umsetzung in Zusammenarbeit mit Energieberatern.

Referenzen

6  

0  

8  

1  

0  

Weitere Informationen

Was ist acollage? acollage baut. Die Architekten betreuen und begleiten ihre Projekte von den ersten Planungsschritten bis zum fertigen Bau. Sie sind auf der Baustelle präsent, kommunizieren direkt mit den Projektpartnern und studieren darüber hinaus das Umfeld ihrer Objekte. Mit Umsicht und Wissen erarbeiten sie in komplexen Projektkonstellationen inhaltlich und gestalterisch anspruchsvolle Lösungen. acollage arbeitet und denkt interdisziplinär. Mit Neugier und Gespür für die Nuancen und die Bedeutungen des Dazwischen agiert acollage raumbewusst, sozial nachhaltig und ökonomisch umfassend. Wer ist acollage? Alexandra Merten, Kolja Harms und Gerald Kappelmann gründeten acollage architektur urbanistik im Jahr 2010. acollage ist Architektur und Urbanistik in Hamburg. Sie wissen, wo sie herkommen. Sie sind sich der Traditionen ihrer Lehrer sowie Vorbilder bewusst. Das Wissen aus diesen Grundlagen überführen sie mit jedem Projekt neu in die Anforderungen der Gegenwart. Architektur ist für acollage Faszination. Dazu gehört auch der öffentliche Diskurs. Mit den Grindelhochhäusern hat acollage einen historischen Standort für das eigene Büro gewählt, der noch heute polarisiert.