TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

studioH2K Architekten

Architekten 1 - 3 Mitarbeiter zur Zeit keine Stellenangebote Hamburg

Referenzen

6  

0  

0  

0  

0  

Weitere Informationen

studioH2K – das sind die Architekten Jan Hübener, Niels Kespohl und Enrico Kleinke. Hervorgegangen ist das Büro aus der gemeinsamen Arbeit für Zaha Hadid Architects, zunächst in London, später in der Hamburger Niederlassung, wo sie verantwortlich waren für die Planung und Realisierung einer ganzen Reihe sehr unterschiedlicher, prominenter Bauvorhaben. Prägend für ihre Arbeit ist dabei immer die Umsetzung anspruchsvoller Architektur internationalen Standards im regionalen Kontext. Daneben entstanden immer wieder eigene Pro­jekte in Form von Wettbewerben, Studien und privaten Bau­vorhaben. Im Sommer 2014 wurde das Büro studioH2K gegründet, mit dem Ziel, aufbauend auf den vielfältigen Erfahrungen, gemeinsam eine Architektur zu entwickeln, die die immer komplexer werdenden Anforderungen angemessen beantwortet. Am Beginn der Auseinandersetzung mit einer Bauaufgabe steht dabei eine detaillierte Analyse der funktionalen, wirtschaftlichen, städtebaulichen, sozialen und kulturellen Rahmenbedingungen. Im engen Dialog mit dem Auftraggeber wird ein Anforderungsprofil erarbeitet und mögliche Lösungsansätze überprüft. Dabei wird die Planung stets als interdisziplinäre Aufgabe begriffen, bei der der Architekt die einzelnen Beiträge zu einer ganzheitlichen Lösung zusammenführt. Ebenso wichtig wie eine klare Konzeption ist eine exzellente Umsetzung. Grundlage dafür ist eine präzise Planung mit der erforderlichen Tiefenschärfe.