loading
  • DE-33175 Bad Lippspringe, DE-47906 Kempen
  • 04/2016
  • Ergebnis
  • (ID 2-219880)

8. Nachwuchswettbewerb des bdla nw „Waldgarten“ - Gartenschau Bad Lippspringe 2017


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 19.04.2016 Entscheidung
    Verfahren Offener Wettbewerb (auch für Studenten)
    Berufsgruppen Landschaftsarchitekten und Studenten sowie Absolventen der Fachrichtung Landespflege oder der Garten- und Landschaftsarchitektur /Landschaftsplanung an deutschen Hochschulen, ebenso ausländische Teilnehmer, wenn sie am Tag des Veröffentlichungstermins in Deutschland studieren.
    Teilnehmer Tatsächliche Teilnehmer: 21
    Gebäudetyp Landschaft und Freiraum
    Art der Leistung Objektplanung Freianlagen / Landschaftsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 5.000 EUR
    Auslober/Bauherr Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla Nordrhein-Westfalen, Kempen (DE)
    Betreuer plan b - Jürgensmann Landers Landschaftsarchitekten Partnerschaft mbB, Duisburg (DE) Büroprofil
    Preisrichter AW Faust, Heinrich Sperling, Prof. Kathrin Volk [Vorsitz] , Manfred Lorenz,
    Aufgabe
    Die Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe ist in vielerlei Hinsicht einzigartig: Zum einen ist sie die erste Gartenschau in Nordrhein-Westfalen, die vor bzw. in einer Wald-Kulisse stattfinden wird. Zum anderen ist die Kurstadt der bislang kleinste Ort, der die beliebte Großveranstaltung ausrichten wird. Eine weitere Besonderheit Bad Lippspringes ist die direkte Verbindung zwischen Innenstadt und Kurwald, die ein bislang einmaliges Szenario für die Landesgartenschau darstellt.
    Nach dem Zuschlag für die Ausrichtung der Gartenschau wurde 2013 ein EU-weiter Planungswettbewerb für die Schwerpunkte Parkwald und Kaiser-Karls-Park durchgeführt, den das Büro sinai aus Berlin gewann.

    An der Kurparkachse als Hauptpromenade liegt eine Folge von Gärten, die an Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus vergeben sind, die dort in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten beispielhafte Gärten entwickeln. Der Pavillon des NRW-Garten- und Landschaftsbaus dient der Information der Öffentlichkeit und für Veranstaltungen mit Fachpublikum. Für den Wettbewerbsbeitrag ist das Thema „Waldgarten“ gesetzt.
    Projektadresse DE-33175 Bad Lippspringe
    Adresse des Bauherren DE-47906 Kempen
      Ergebnis anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 11.01.2016
Ergebnis veröffentlicht 27.04.2016
Zuletzt aktualisiert 15.04.2019
Wettbewerbs-ID 2-219880 Status
Seitenaufrufe 2141





Aktuelle Online-Wettbewerbe

AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige