loading
© pp a|s pesch partner architekten stadtplaner GmbH

  • DE-70173 Stuttgart, DE-70191 Stuttgart
  • 03/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-243163)

Areale Bürgerhospital / AWS und Umgebung Stuttgart-Nord 2016


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 27.03.2017 Entscheidung
    Verfahren Nichtoffener Wettbewerb
    Berufsgruppen Bewerbergemeinschaften aus Architekten, Stadtplanern und Landschaftsarchitekten
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 24
    Gesetzte Teilnehmer: 8
    Tatsächliche Teilnehmer: 17
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Stadt-/ Gebietsplanung
    Preisgelder/Honorare 67.000 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart (DE), Stuttgart (DE), Stuttgart (DE), Stuttgart (DE)
    Preisrichter Prof. Cornelia Bott, Prof. Dr. Tilmann Harlander, Dr. Detlef Kron, Prof. Dr. Frank Lohrberg, Markus Müller [Vorsitz], Stephan Oehler, Peter Pätzold, Oliver Sorg, Carolin zur Brügge [Stellvertreterin] , Andreas Hofer, Wolfgang Maier [Stellvertreter], Klaus Volkmer [Stellvertreter]
    Aufgabe
    Gegenstand des Wettbewerbs ist die Ausarbeitung eines städtebaulichen Konzepts für den Bereich der Areale Bürgerhospital, Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) und den direkt anschließenden Stadtraum in Stuttgart-Nord. Das Wettbewerbsgebiet umfasst ca. 8 ha. Durch die Verlagerung der städtischen Klinik "Bürgerhospital" wurde das ca. 4 ha umfassende ehemalige Krankenhausareal frei für andere Nutzungen, wie z. B. Wohnen und Mischstrukturen. Das gegenüberliegende Areal der AWS (ca.1 ha) wird durch eine geplante Verlagerung des Standorts in Zukunft ebenfalls frei für eine Neuentwicklung.

    Ziel ist es, ein lebendiges und vielfältiges Wohnquartier zu entwickeln, das eine große Auswahl an zeitgemäßen Wohnformen (z. B. Baugemeinschaften, flexible Grundrisse, Gemeinschaftsräume) ermöglicht. Die Flächen sollen als Wohnungsbauschwerpunkt mit hohen Anteilen an gefördertem Wohnungsbau entwickelt werden. Dabei sind vor allem auch die Bedarfe an sozialer Infrastruktur zu berücksichtigen. Bei der Bearbeitung der Aufgabe sind Lösungen aus dem Quartierskontext heraus zu priorisieren.

    Die Ausloberin erhofft sich ein realisierungsfähiges Entwurfskonzept sowohl für die Areale Bürgerhospital, AWS als auch den direkt umgebenden (öffentlichen) Raum. Dabei soll sich das Quartier mit eigenständigem Charakter in die Gesamtstrukturen des Stadtteils einfügen.
    Informationen

    http://www.stuttgart.de/item/show/610766

    Ende der Bewerbungsfrist: 10.10.2016 (Eingangsstempel)
    Ausgabe/Freischaltung der Wettbewerbsunterlagen: 28.10.2016
    Rückfragen bis: 04.11.2016
    Kolloquium: 11.11.2016
    Abgabe Pläne und CD-ROM: 25.01.2017
    Abgabe Modell: 31.01.2017
    Preisgericht: 27.03.2017  

    Gesetzte Teilnehmer - aspUMnet (Stuttgart)
    - Eckert Manthos Tagwerker Bauhofer (Stuttgart)
    - Laux Architekten (München)
    - Lehen drei (Stuttgart)
    - TELEINTERNETCAFE (Berlin)
    - Wick & Partner (Stuttgart
    - Morpho-Logic (München)
    - Pesch Partner architekten stadtplaner (Stuttgart)
    Adresse des Bauherren DE-70173 Stuttgart
    Projektadresse DE-70191 Stuttgart
      Ergebnis anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 20.09.2016
Ergebnis veröffentlicht 03.04.2017
Zuletzt aktualisiert 05.01.2018
Wettbewerbs-ID 2-243163 Status Kostenpflichtig
Seitenaufrufe 4025





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige