loading
  • DE-33775 Versmold
  • 12/2017
  • Ergebnis
  • (ID 2-277413)

Gemeindehaus an der Petri-Kirche


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 07.12.2017 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 8
    Tatsächliche Teilnehmer: 8
    Gebäudetyp Kultur-, Veranstaltungsgebäude / Sakralbauten
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 14.500 EUR inkl. USt.
    Auslober/Bauherr Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versmold, Versmold (DE)
    Betreuer Evangelische Kirche von Westfalen, Bielefeld (DE), Drees & Huesmann PartGmbB Architekt Stadtplaner, Bielefeld (DE) Büroprofil
    Preisrichter Roland Berner, Bernhard Bußwinkel, Prof. André Habermann [Vorsitz] , Jürgen Flohre
    Aufgabe
    Auf Grundlage von Strukturveränderungen und der Gemeindekonzeption der Kirchengemeinde Versmold soll die Gemeindearbeit zukünftig am Standort der Petri-Kirche konzentriert werden.
    Das hier bereits vorhandene Gemeindehaus ist sanierungsbedürftig, genügt den heutigen Anforderungen nicht mehr und soll durch einen Neubau ersetzt werden. Aufgabe des Wettbewerbs ist es, hierfür im Zusammenhang mit der denkmalgeschützten Petri-Kirche geeignete Lösungsvorschläge zu finden.
    Gesetzte Teilnehmer 1 Achterkamp, Steinfurt
    2 Brewitt, Bielefeld
    3 DEEN, Münster
    4 Hillemeyer Moch, Rheda-Wiedenbrück
    5 ARGE Kirchhoff Quack, Herford, mit Rintz und Quack, Berlin
    6 Melisch, Gütersloh
    7 Spital-Frenking + Schwarz, Lüdinghausen
    8 Wannenmacher & Möller, Bielefeld
    Ausstellung Die Präsentation der Wettbewerbsarbeiten und Preisübergabe ist am Sonntag 17.12.2017 ab ca. 11:00 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Petri-Kirche, An der Petri-Kirche 2, 33775 Versmold.
    Projektadresse DE-33775 Versmold
      Ergebnis anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige