loading
  • DE-50869 Köln
  • 30.11.2017
  • Ausschreibung
  • (ID 2-277880)

Brandschutz des Jahres 2018


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Bewerbungsschluss 30.11.2017 Bewerbungsschluss
    Verfahren Award / Auszeichnung
    Art der Leistung Brandschutz / Auszeichnung
    Preisgelder/Honorare 5.000 EUR
    Auslober/Bauherr FeuerTRUTZ Network GmbH, Köln (DE)
    Aufgabe
    Die Auszeichnung "Brandschutz des Jahres 2018" wird für Brandschutzkonzepte in den Kategorien "Schulbau und neue Lernlandschaften", "Brandschutz und Barrierefreiheit" und "Sanierung von Bestandsbauten" ausgelobt.

    Konzeptersteller können sich mit ihrem genehmigungsfähigen Brandschutzkonzept, das einer der nachfolgenden Kategorien entsprechen muss, bewerben:

    - Schulbau und neue Lernlandschaften
    - Brandschutz und Barrierefreiheit
    - Sanierung von Bestandsbauten

    Der Preis in der Kategorie "Brandschutz und Barrierefreiheit" wird in Kooperation mit dem Geschäftsfeld Barrierefreies Bauen der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller ausgelobt: www.barriere-frei-planen.de

    Eine Fachjury entscheidet über die eingereichten Brandschutzkonzepte und wählt bis zu drei Preisträger aus. Sie zeichnet außerdem bis zu drei Preisträger in der Unterkategorie "Sonderlösung" aus, sie prüft dazu alle eingereichten Konzepte und entscheidet individuell, ob eine Sonderlösung prämiert wird.

    Die Jury beurteilt die Einreichungen nach folgenden Kriterien:

    Anspruch der Planungsaufgabe und Alltagstauglichkeit des Konzeptes
    Schutzzielorientierung und Gefährdungs- bzw. Risikoanalyse
    Begründung von Abweichungen / Erleichterungen und Kompensationen
    Nachvollziehbarkeit des Konzeptes und Wirtschaftlichkeit
    Aufbereitung der Unterlagen
    Informationen
    Adresse des Bauherren DE-50869 Köln

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige