loading
  • DE-25797 Wöhrden
  • 20.10.2017
  • Ausschreibung
  • (ID 2-280029)

Netzdienliches Energiekonzept auf Basis regenerativer Energien unter dem Einsatz innovativer Erzeugungs- und Speichertechnologien für Wärme und Kälte einer Frosterei sowie Analyse zur Nutzung des Abwärmepotentials (EnerFrost)


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Bewerbungsschluss 20.10.2017 Bewerbungsschluss
    Verfahren Freihändige Vergabe
    Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: min. 3 - max. 5
    Gebäudetyp Gewerbe-, Industriebauten / Technische Infrastruktur
    Art der Leistung Studien, Gutachten / Energieplanung/ -beratung / Technische Ausrüstung
    Auslober/Bauherr BIO-FROST Westhof GmbH, Wöhrden (DE)
    Aufgabe
    Die Firma BIO-FROST Westhof GmbH ist ein Unternehmen der Bio-Westhof-Gruppe, das 1998 für die Herstellung von Tiefkühlkost aus biologischem Anbau in Büsum gegründet wurde. Schon nach zwei Jahren vergrößerte sich das Unternehmen aufgrund der starken Nachfrage und zog nach Wöhrden in ein neues Produktionsgebäude. Seitdem hat sich die Unternehmensgruppe kontinuierlich weiterentwickelt. So wurden in den Folgejahren u.a. die Westhof Energie GmbH & Co. KG (Realisierung nachhaltiger Projekte zur Erzeugung und Vermarktung von regenerativen Energien) und die Westhof Bio-Gewächshaus GmbH & Co. KG (Gewächshaus umfasst heute eine Größe von 4 ha, indem ausschließlich Bio-Gemüse angebaut wird) gegründet. Die biologisch bewirtschaftete Gesamtbetriebsfläche beträgt mehr als 1.000 ha.

    Mit der beabsichtigten Vergabe sollen die technischen Möglichkeiten für die Wärme- und Kälteversorgung bezüglich der geplanten Erweiterung der BIO-FROST Westhof GmbH in einer Studie bestimmt werden. Es soll ein Energiekonzept erarbeitet werden, welches die Energieversorgung der Frosterei ausschließlich auf regenerative Energie ermöglicht. Hierbei ist der Einsatz von Wärme- und/oder Kältespeichern als Landzeitspeicher durchaus gewünscht, gleichwohl muss jede Option auf die grundsätzliche Wirtschaftlichkeit des Gesamtsystems untersucht werden. Als regenerative Energiequellen können neben eigen erzeugter Energie aus Biomasse auch solarthermische und/oder photovoltaische Anlagen eingesetzt werden. Darüber hinaus können Winderzeugungsanlagen aus dem direkten Umfeld der Frosterei ebenfalls betrachtet werden. In dem Falle, dass diese Anlagen nicht zur Westhofgruppe gehören, ist in dem Konzept auch die kostengünstige Beschaffung (optimalerweise ohne EEG oder Netzentgelten) zu untersuchen. Es werden somit zum einen die potentiellen Kälteerzeugungstechnologien, stets unter Berücksichtigung des notwendigen Ansprechverhaltens und Temperaturniveaus als auch die Warmwasser- und Dampferzeugungstechnologie analysiert und bewertet. Das Gesamtsystem soll zudem ein hohes Maß an Netzdienlichkeit aufweisen. Hierzu zählt auch die Möglichkeit ggf. integrierte Speicher für Regelleistungen am Strommarkthandel anzubieten.
    Informationen

    Aufforderung zur Angebotsabgabe erfolgt bis 23.10.2017, Angebotsfrist endet am 03.11.2017, 10:00 Uhr.

    Auskünfte erteilt:

    Nils Wieczorek
    Projektmanagement
    Telefon: +49-(0) 4839 / 95303-23
    Mail: MjE4XBxlV1NRaF1gU1kuZVNhYlZdVBtQV10cUlM=

    Downloads 170918 Vergabeunterlagen EnerFrost ENTWURF.DOCX
    171006_VOL_EV 01 EnerFrost.doc
    171006_VOL_EV 12b Bekanntmachungstext EnerFrost.doc
    Adresse des Bauherren DE-25797 Wöhrden

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige