loading
  • DE-10969 Berlin
  • 06.05.2020
  • Ausschreibung
  • (ID 2-369897)

Concrete Design Competition 2019/2020: FORM-WORKS


Anzeige


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Bewerbungsschluss 06.05.2020 Bewerbungsschluss
    voraussichtliche Entscheidung : 07/2020
    Verfahren Award / Auszeichnung (nur für Studenten)
    Art der Leistung Auszeichnung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 3.000 EUR
    Auslober/Bauherr InformationsZentrum Beton GmbH, Erkrath (DE), Berlin (DE)
    Aufgabe
    Der Concrete Design Competition geht in eine neue Runde. Bereits seit 16 Jahren schreibt das InformationsZentrum Beton den Studentenwettbewerb für kreatives und innovatives Gestalten mit Beton aus. Er richtet sich an Studierende und Absolventen der Fachbereiche Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen, Gestaltung und verwandter Disziplinen an deutschen Hochschulen.

    Der Wettbewerb greift die spezifischen Eigenschaften des Baustoffs Beton auf – im Studienjahr 2019/20 behandelt er das Thema FORM-WORKS. Im Fokus steht, was Beton seine Form und Gestalt gibt: die Schalung. Robotertechnik, 3D-Druck, Pneumatik, Materialien wie Stoff oder Sand – die aktuellen Entwicklungen der Schalungstechnik ermöglichen immer komplexere Formen und Oberflächen und sparen Ressourcen, Arbeitskraft und Abfall. Diese Vielfalt an Gestaltungsmitteln soll Ausgangspunkt einer kreativen Auseinandersetzung mit Beton, seiner Formbarkeit und Wandlungsfähigkeit sein.

    Als Plattform für Materialforschung und Materialdesign gibt der Wettbewerb keinen spezifischen Entwurfsgegenstand vor, sondern stellt den individuellen gestalterischen Umgang mit dem Material Beton in den Mittelpunkt. Dessen besondere Eigenschaften und Potentiale sollen erforscht und für die Umsetzung eigener Entwurfskonzepte nutzbar gemacht werden - gleichermaßen als Ideengeber und Ideentreiber des gestalterischen Prozesses. Beiträge können von Objekten, Bauteilen und Gebäudeentwürfen bis zu stadt- und landschaftsplanerischen Projekten reichen.

    Die eingereichten Arbeiten werden von einer unabhängigen, interdisziplinär besetzten Jury bewertet. Zu gewinnen gibt es die Teilnahme an der internationalen Concrete Design Masterclass mit den Preisträgern aller am Wettbewerb beteiligten Länder vom 23. bis 29. August 2020 in Dublin, Preisgelder in Höhe von 3.000 Euro und Büchergutscheine im Gesamtwert von 1.000 Euro.
    Einsendeschluss ist der 6. Mai 2020.
    Informationen
    Adresse des Bauherren DE-10969 Berlin

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 14.02.2020
Zuletzt aktualisiert 14.02.2020
Wettbewerbs-ID 2-369897 Status Frei
Seitenaufrufe 42





AKTUELLE ERGEBNISSE

Anzeige



Anzeige