loading
  • DE-91154 Roth
  • 06/2023
  • Ergebnis
  • (ID 2-515254)

Quartiersentwicklung Rother Neuland


 
  • Projektdaten

    maximieren

    Entscheidung 15.06.2023 Entscheidung
    Verfahren Einladungswettbewerb nach RPW
    Teilnehmer Gesetzte Teilnehmer: 10
    Gebäudetyp Städtebauliche Projekte
    Art der Leistung Objektplanung Gebäude / Objektplanung Freianlagen / Stadt-/ Gebietsplanung
    Sprache Deutsch
    Preisgelder/Honorare 46.500 EUR
    Auslober/Bauherr Stadt Roth, Roth (DE)
    Betreuer UmbauStadt PartGmbB, Weimar (DE), Berlin (DE), Wien (AT), Frankfurt am Main (DE) Büroprofil
    Preisrichter Prof. Anne Beer, Prof. Ingrid Burgstaller, Axel Lohrer, Prof. Ludwig Schegk, Prof. Mario Tvrtkovic [Vorsitz]
    Aufgabe
    Roth hat in der Metropolregion Nürnberg eine besondere Lage. Direkt angebunden an das Nürnberger S-Bahn-Netz öffnet sich das Stadtgebiet am nördlichen Rand des Fränkischen Seenlandes in einen eigenen Naturraum. In Roth zu wohnen vereint die Überschaubarkeit einer mittelgroßen Stadt mit den Möglichkeiten eines erweiterten urbanen und landschaftlichen Umfelds.

    Roth ist im Kern mittelalterlich und seit der Industrialisierung im 19. Jh. stark gewachsen. Auch heute prägen große Schlüsselbetriebe die Wirtschaftskraft und das Arbeitsplatzangebot der Stadt. Die LEONI Kabel GmbH, ein führender Hersteller im Bereich Drähte und Kabel, wird bis 2024 den angestammten Produktionsstandort südwestlich der Rother Altstadt zugunsten eines neuen Standortes im Osten der Stadt verlassen. Westlich flankiert vom Flusslauf der Rednitz wird damit ein Gelände frei, das für die Stadt vielerlei Chancen für eine Quartiersentwicklung bietet. Zwischen Bahnhof und Altstadt, liegt das Wettbewerbsgebiet geradezu ideal im fußläufig erreichbaren Um‐ kreis des Rother Zentrums. An diesem Standort werden das Ende der Fabriksemissionen, die Entsiegelung des zugebauten Terrains und die Öffnung zu den Fluss- und Grünräumen auch für die Gesamtstadt ein großer Gewinn sein. Die Stadt Roth ist seit dem Jahr 2017 Eigentümerin des LEONI-Geländes und verbindet mit dem ausgeschriebenen Wettbewerb den Willen, auf dem Gebiet einen innovativen Stadtteil zu schaffen.

    Das Modellprojekt ‘Landstadt Bayern’ des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr will nun der Entwicklung zusätzliche Dynamik geben. Das Modellprojekt unterstützt Städte bei der Suche nach Wohn- und Lebensformen, die in Metropolregionen immer üblicher werden und die mit neuen digitalen Voraussetzungen Wohnen und Arbeit neu ausbalancieren.
    Gesetzte Teilnehmer 1. Büro Vogelsang, Glockenhofstraße, Nürnberg mit WGF Landschaft, Nürnberg
    2. Heim Kuntscher, München, Architekten und Stadtplaner mit Zaharias Landschaftsarchitekten, München
    3. Arc.Grün, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, Kitzingen
    4. Grabner, Huber, Lipp, Freising mit Palais Mai Gesellschaft von Architekten und
    Stadtplanern mbH, München
    5. Schirmer Architekten und Stadtplaner GmbH, München, Würzburg mit DE BUHR
    LA, Landschaftsarchitekten, Sommerhausen
    6. Becker + Haindl, Wemding, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten
    7. Steidle Architekten und Stadtplaner, München mit Elke Berger, studio B, Landschaftsarchitektur, München
    8. Keller Damm Kollegen GmbH, München, Landschaftsarchitekten Stadtplaner
    9. ISR Innovative Stadt- und Raumplanung GmbH, Haan, Landschaftsarchitektur,
    Stadtplanung mit mit MOLA Landschaftsarchitekten, Düsseldorf
    10. RHA, Reicher Haase Assoziierte GmbH, Aachen, Stadtplanung und Carla Lo,
    Wien, Landschaftsarchitektur
    Ausstellung Ausstellung der Ergebnisse aller teilnehmenden Büros.

    Ausstellungsort: 
    Hinteres Foyer der Kulturfabrik 
    Stieberstraße 7 
    91154 Roth 

    Zeitraum: 
    18. Juli bis 28. Juli 2023 

    Öffnungszeiten: 
    Di - Do: 09:00 - 15:00 
    Fr: 09:00 - 12:00 

    Eröffnung mit dem Ersten Bürgermeister: 
    Di, 18.07.2023, 16:30 

    Führungen: 
    Mi, 19.07.2023, 18:00 
    Do, 20.07.2023, 18:00 
    Do, 27.07.2023, 9:00 und 18:00 
    Adresse des Bauherren Kirchplatz 4
    DE-91154 Roth
      Ergebnis anzeigen

  • Anzeigentext Ausschreibung

    maximieren

    • Liegt nicht vor.
  • Protected by Copyscape
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

Ausschreibung veröffentlicht 01.01.2023
Ergebnis veröffentlicht 07.07.2023
Zuletzt aktualisiert 17.01.2024
Wettbewerbs-ID 2-515254 Status Kostenpflichtig
Seitenaufrufe 102