loading
  • Ankauf

    Städtebauliche Entwicklung

    Anzeige


    Architekten
    Zeeb Digel Architeken, Reutlingen (DE)

    Mitarbeit
    Christine Zeeb Ralf Digel

    Erläuterungstext
    Bei unserem Vorschlag geht es darum, die Erkenntnisse aus dem jahrelangen Leerstand des Bruderhausgeländes umzusetzen:
    Reutlingen braucht einen großen zentrumsnahen Raum für Open – Air Veranstaltungen in Verbindung mit einer neuen Stadthalle als repräsentative und öffentliche Adresse.
    Die neue Stadthalle haben wir deshalb am Kreuzungspunkt von Konrad - Adenauer und Eberhardstraße, dem bislang völlig ungestalteten Stadteingang, platziert. Die neue Stadthalle soll sich mit einer eigenen, markanten Architektur als öffentliches Gebäude zeigen und durch seine Gestaltung den Straßenraum fassen und aufwerten. Entlang der Echaz haben wir uns einen großzügigen Grünraum vorgestellt der die Verbindung zu der angrenzenden Echazgestaltung der Landesgartenschau fortsetzt.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

Anzeige