loading
  • DE-91438 Bad Windsheim
  • 07/2015
  • Ergebnis
  • (ID 2-183834)

Erweiterungsbau Seniorenzentrum mit städtebaulicher Einbindung


  • ein 2. Preis Zuschlag

    Perspektive

    Architekten
    h4a Gessert + Randecker Architekten | h4a Gessert + Randecker + Legner Architekten, Stuttgart (DE), München (DE), Düsseldorf (DE) Büroprofil

    Verfasser
    Martin Gessert , Albrecht Randecker

    Mitarbeit
    JiaBei He

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: bwb backeweberbleyle architekten, Stuttgart (DE)

    Preisgeld
    13.000 EUR

    Erläuterungstext
    Der Erweiterungsneubau des denkmalgeschützten Seniorenstifts Bad Windsheim befindet sich im Altstadtkernbereich der Stadt Windsheim. Grundlegende Gestaltungsmerkmale des Erweiterungsneubaus sind die städtebauliche Einfügung in die bestehende Altstadt- und Blockrandstruktur, sowie die nach heutigen Standpunkten funktionalen Anforderungen an ein Wohngebäude für Menschen mit Demenz. Der ruhige Erweiterungsneubau fügt sich harmonisch in den Bestand ein und schließt die vorhandene Lücke des Blockrandes gegenüber dem Spitalwall, einer zukünftig öffentlichen Grünanlage. Die Wohngruppen organisieren sich mit Rundläufen um die jeweiligen Aufenthalts- und Essbereiche.

    Beurteilung durch das Preisgericht
    Liegt nicht vor.

INFO-BOX

Angelegt am 27.07.2015, 16:19
Zuletzt aktualisiert 23.05.2016, 16:36
Beitrags-ID 4-106738
Seitenaufrufe 222