loading
  • DE-79541 Lörrach, DE-79539 Lörrach
  • 07/2015
  • Ergebnis
  • (ID 2-194026)

Neubau Gemeinschaftsunterkünfte mit Sozialstation


  • Anerkennung

    kein Bild vorhanden
    Anzeige


    Landschaftsarchitekten
    Neher Landschaftsarchitektur GmbH, Sindelfingen (DE)

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten: Steimle Architekten GmbH, Stuttgart (DE)
    Modellbauer: Béla Berec Architektur-Modellbau-Gestaltung, Esslingen (DE)

    Preisgeld
    5.800 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Das Gesamtkonzept sieht vier sehr kompakte, etwa gleich große Baukörper vor, die um einen ebenfalls sehr kompakten, introvertierten Innenhof gruppiert sind.

    In nachvollziehbarer Funktionszuordnung beinhaltet der nördlicher Baukörper am Kreisel Sozialstation und Caritas, die in vier Geschossen miteinander verbunden sind. Die drei weiteren Gebäude dienen als Wohnunterkünfte.

    Eine funktionale Verknüpfung erfolgt unter Ausnutzung der Topographie als verbindendes Garagen-Sockelgeschoss, an das verschiedene Gemeinschaftsräume anschließen, die dem Innenhof zugewandt sind.

    Der Eingangsbereich der Anlage an der Hornbergstraße als gut wahrnehmbare Adresse für Caritas, Sozialstation sowie Heimleitung wird vom zentralen Hof durch einen geschosshohen Niveauunterschied getrennt, wodurch die Barrierefreiheit nicht gegeben ist.

    Der Entwurf bietet eine ansprechende, einheitliche Fassadengestaltung.

    Die Funktionalität wird im Hinblick auf die zentralen, offenen Erschließungskerne in den Gemeinschaftsunterkünften kritisch gesehen.

    Eine Nachrüstung mit Aufzügen wäre nur mit größerem Aufwand machbar.

    Energetischer Pluspunkt ist die Kompaktheit der Gebäude.

    Die Wirtschaftlichkeit des Entwurfs wird jedoch durch die Ausbildung der Tiefgarage mit angelagerten Multifunktionsräumen sowie die notwendigen Erdaufschüttungen im nördlichen Bereich in Frage gestellt.


Anzeige