loading
  • DE-88045 Friedrichshafen, DE-88048 Friedrichshafen
  • 09/2015
  • Ergebnis
  • (ID 2-215322)

Lachenäcker


  • 2. Rang

    kein Bild vorhanden
    Landschaftsarchitekten
    Planstatt Senner, Überlingen (DE), Stuttgart (DE), München (DE) Büroprofil

    In Zusammenarbeit mit:
    Architekten, Stadtplaner: Fritz Hack Freier Architekt BDA Freier Stadtplaner SRL, Friedrichshafen (DE)

    Preisgeld
    2.000 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Dem Entwurf liegt eine durchgängig ablesbare ordnende städtebauliche Struktur zugrunde, die es vermag, die gegebene Situation mit einzubeziehen. Der Vorschlag, den Höhenrücken mit drei Punkthäusern zu akzentuieren, ist mutig, wird aber insgesamt positiv bewertet. Bei der Ausarbeitung der grünen Mitte wird die Qualität in der Ausarbeitung und der Umgang mit dem Baumbestand honoriert, der Vorschlag einer Brücke über den Traubenweg ist aber unangemessen. Die Erschliessung erfolgt erst über den Trauben-und den Hohen Weg und führt dann über Stichstrassen wieder hangabwärts. Dadurch werden unnötige Verkehrswege erzeugt. Wendemöglichkeiten fehlen. Im ersten Bauabschnitt sind Gebäude teilweise nicht erschlossen. Die Idee, auch kleinteilige Strukturen mit einer gemeinsamen Tiefgarage auszustatten wird kontrovers diskutiert. Die Wahl des Standortes für die Zieglerschen verspricht eine gewisse Qualität, wenngleich eine bessere Trennung von Wohnen und Arbeiten und ein engerer Bezug zum Ortskern wünschenswert wären. Die relativ hohe Dichte wird allgemein honoriert und könnte sogar noch ausgebaut werden, ohne den Charakter der Siedlung negativ zu beeinflussen. Die lineare Ausbildung der Anliegerstraßen und der begleitenden Gebäudereihen versprechen keine besondere Aufenthaltsqualität im Wohnumfeld.