loading
  • DE-20457 Hamburg, DE-22525 Hamburg
  • 09/2015
  • Ergebnis
  • (ID 2-215348)

Baakenhafen Baufeld 95


  • 2. Preis Teilflächen 1, 2 (Hamburger Wohnen), 3 (Schiffszimmerer)

    kein Bild vorhanden
    Architekten
    florian krieger architektur und städtebau gmbh, Darmstadt (DE) Büroprofil

    Preisgeld
    8.100 EUR

    Erläuterungstext
    Liegt nicht vor.

    Beurteilung durch das Preisgericht

    Die Verfasser legen einen starken Ansatz für einen ebenso vielfältigen wie einheitlichen Wohnblock im Baakenhafen vor. Es entstehen Fassaden mit gut ablesbaren Häusern und einem spannungsreichen Materialmix. Insbesondere die Elbansicht in ihrer melodischen Ausführung und der unterschiedlichen, aber qualitätvoll gestalteten Aufteilung von Loggien und Wandflächen weiß zu überzeugen.

    Die in Teilen geöffnete Nordwestecke zum Quartiersplatz wird kontrovers diskutiert. Das Sockelgeschoss müsste sich insgesamt noch mehr zur Baakenallee öffnen. Das Konzept für Hamburg Leuchtfeuer ist in der Materialwahl und der Grundrissorganisation überzeugend. Die Grundrisse sind in der Regel wohl überlegt und gut nutzbar, in recht vielen Wohnungen sind die vorgegebenen Flächen aber überschritten.

    Der äußere Gebäudeabschluss zeigt gute Brauchbarkeit und eine interessante Geometrie gleichermaßen, zwar mit einem strengen, fast zurückhaltenden Konzept, aber in einer Modulation und in Ausnutzung möglicher Schwerpunktverlagerungen, so dass tatsächlich eine rhythmische Sprachführung mit Ausdruckskraft für die Gesamtheit des Gebildes entsteht.

    So entsteht insgesamt ein funktional wie gestalterisch sehr gutes und tragfähiges architektonisches Konzept, das gerade auch zur Elbe hin sehr überzeugen kann.


INFO-BOX

Angelegt am 22.01.2016, 11:36
Zuletzt aktualisiert 26.01.2016, 12:03
Beitrags-ID 4-114967
Seitenaufrufe 61